Thalia, Weihnachtsaktion, Geschenke

»James Bond: keine Zeit zu sterben«, täglich 16.30 und 20 Uhr im Bambikino Gütersloh – Gütsel verlost Tickets

Am Ende von »Spectre« ist Blofeld (Christoph Waltz) zwar vorerst geschlagen, die Welt der Geheimdienste nach der Unterwanderung durch C jedoch so gefährdet wie nie

Lesedauer 1 Minute, 39 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 28. September 2021
»James Bond: keine Zeit zu sterben«, täglich 16.30 und 20 Uhr im Bambikino Gütersloh – Gütsel verlost Tickets
Foto: Danjaq 2021, LLC, and MGM

Am Ende von »Spectre« ist Blofeld (Christoph Waltz) zwar vorerst geschlagen, die Welt der #Geheimdienste nach der Unterwanderung durch C jedoch so gefährdet wie nie. Das ehemalige MI6-Gebäude, die letzte Bastion des ehemaligen Empires, liegt ohnehin in Trümmern und #Bond, der erfahren hat, dass ihn ein privates Band mit Blofeld verbindet, ist »#007« mit Madeleine Swann davongefahren. Kaum einer musste so viel einstecken wie er. Seinen Ruhestand hätte er sich eigentlich verdient.

Mehr als 3,1 Milliarden Dollar haben die Einsätze von Daniel Craig als »007« bislang eingespielt – »Skyfall« und »Spectre« waren sogar die umsatzstärksten #Filme der gesamten Reihe. In »Keine Zeit zu sterben« kehrt der smarte Engländer unter der versierten Regie von Cary Fukunaga (»Beasts of No Nation«, »True Detective«) nun endlich als Ian Flemings eleganter Superspion zurück. Mit der 25. Mission setzt das langlebigste Kinofranchise aller Zeiten die Storyline um Craigs vielschichtige Interpretation der Kultfigur fort und konfrontiert »007« mit seiner bislang größten Herausforderung.

#James #Bond (Daniel Craig) hat seine Lizenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter #CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist.

An Craigs Seite versammelt sich einmal mehr ein britisches Ensemble par excellence: »#Oscar«-Preisträger Rami Malek (Bohemian Rhapsody), die »Oscar«-Nominierten Ralph Fiennes (Der Englische Patient) und Naomie Harris (Moonlight), »Golden-Globe«-Gewinner Ben Whishaw und Jeffrey Wright sowie Léa Seydoux, Lashana Lynch, Ana de Armas und Rory Kinnear.

Das Drehbuch stammt von den »007«-Veteranen Neal Purvis und Robert Wade sowie Cary Fukunaga, Scott Z. Burns (»Das Bourne Ultimatum«) und – auf persönlichen Wunsch Daniel Craigs – der mehrfach »#Emmy«-prämierten Autorin Phoebe Waller-Bridge (»Killing Eve«, »Fleabag«)

Täglich 16.30 und 20 Uhr, Bambikino Gütersloh, Gütsel verlost Tickets, ab zwölf Jahren, 164 Minuten, Überlänge

Fleurop, sag’s mit Blumen
Zurück
Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Martina Murseli aus Gütersloh, »Die verrückte Hexe«, jetzt online kaufen

Die Autorin Martina Murseli stellt ihr neues Kinderbuch »Die Verrückte Hexe« vor. Auf 78 Seiten im edlen Hardcover erleben die verrückte Hexe, Kater Harald, Zauberer Alistair, Gordon Revolver und 200 Puppen tolldreiste Abenteuer und lustige Geschichten. Die verrückte Hexe lebt natürlich nicht alleine, sondern zusammen mit Herbert mehr …
Gütersloh: Media Exklusiv, was Faksimiles sind – und was nicht

Media Exklusiv bietet hochwertige Faksimiles mehr …
Fulminante Rede – Lisa Bittner aus Gütersloh eröffnet Weltrekordnacht

88 Speaker aus drei Kontinenten – eine internationale Fachjury – Live Stream für tausende Zuseher. Das Adrenalin pulsierte bis in jede Zelle. Die pochenden Herzen aller Teilnehmer konnte man förmlich hören – der Hunsrück bebte. Am Ende des Abends stand ein unfassbarer Weltrekord mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD