dialogisch GmbH, Agentur für Unternehmenskommunikation, Angebot

Polizei Gütersloh: Trio greift Zugpersonal an und flüchtet über die Gleise – Schnellbremsung eines Güterzugs

Am Samstagabend, 25. September 2021, um 22.10 Uhr, wurde die Polizei über einen Vorfall am Bahnhof informiert

Lesedauer 0 Minuten, 46 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 27. September 2021
Polizei Gütersloh: Trio greift Zugpersonal an und flüchtet über die Gleise – Schnellbremsung eines Güterzugs

Rheda-Wiedenbrück (FK) Am Samstagabend, 25. September 2021, um 22.10 Uhr, wurde die #Polizei über einen Vorfall am Bahnhof informiert.

#Zeugen gaben an, dass es zunächst zu #Streitigkeit in der #Bahn gekommen sei. Als ein Bediensteter die #Fahrkarten von drei im #Zug sitzenden Männern kontrollieren wollte, schubsten diese den Mann. Als der Zug wenige Zeit später in Rheda-Wiedenbrück hielt, flüchteten die Unbekannten an #Gleis Acht über die Gleise. Zeitgleich befuhr ein Güterzug den Gleisabschnitt. Um einen Personenschaden zu verhindern, wurde eine Schnellbremsung eingeleitet. Dabei verletzten sich keine Personen. Die drei #Unbekannten entkamen durch eine Böschung. Sie sollen zwischen 20 und 25 Jahre gewesen sein. Einer trug ein kariertes Hemd, ein weiterer #Mann eine weiße Jacke. Zudem sollen die Männer Bierflaschen in den Händen gehalten haben.

Die #Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Wer kann Hinweise zu dem noch unbekannten Trio geben? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Bundespolizei #Münster unter der Telefonnummer (0251) 974370 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

BITel, Glasfaser und Telefon
Zurück
Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Matthias Nold, »Die StoryKüche«, Buch online bestellen, online kaufen

Wäre es nicht praktisch, wenn es eine einfache Anleitung oder noch besser eine Art Koch- oder Rezeptbuch gäbe, mit dem man eigene Storys entwickeln könnte mehr …
Gütersloh: Innovationsfonds des Fachbereichs Kultur, kreative Ideen gesucht und Kraniche gefunden

Im Herbst dieses Jahres wurden Gütersloher Künstler aufgerufen, sich für den mit 5.000 Euro dotierten Innovationsfonds des Fachbereichs Kultur der Stadt Gütersloh zu bewerben.  mehr …
Polizei Gütersloh: E-Scooter-Fahrerin schwer verletzt – Zeugenaufruf

Am Mittwochmorgen, 8. Dezember 2021, um 7.55 Uhr, befuhr eine 24-jährige E-Scooter-Fahrerin den Tecklenburger Weg in Richtung Prozessionsweg mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD