Musikschule für den Kreis Gütersloh, Musik

Der Verein »Makerspace« Gütersloh

Der Verein »Makerspace Gütersloh« ist eine offene Plattform für Selbermacher und fördert die Weitergabe von Wissen und Fertigkeiten

Lesedauer 3 Minuten, 7 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 25. September 2021
Der Verein »Makerspace« Gütersloh

Der #Verein »#Makerspace Gütersloh« ist eine offene #Plattform für #Selbermacher und fördert die Weitergabe von #Wissen und #Fertigkeiten. Der »Makerspace« schafft einen Raum für das Teilen, Lernen und Machen. Das gilt nicht nur für Vereinsmitglieder: »Jede und jeder kann uns besuchen!«

Der »Makerspace« ist dabei ausdrücklich offen für alle #Menschen, unabhängig von #Alter, #Geschlecht, #Nationalität, #sozialem #Status, #Religion und #sexueller #Ausrichtung. In diesem Sinne erwartet man die gleiche #Toleranz auch von allen Besuchern und Mitgliedern. Als gemeinnütziger Verein ist der »Makerspace« #parteipolitisch neutral und unterstützt deshalb keine #politischen #Parteien oder deren Aktivitäten.

Der »Makerspace« engagiert sich im Rahmen der Aktivitäten für eine gesunde #Umwelt, beispielweise setzt man mit dem »#Repair #Café« ein sichtbares Zeichen gegen die #Wegwerfgesellschaft und den achtsamen #Konsum von #Elektrogegenständen.

Der erste offene »Makertag« hat am 13. Oktober 2018 in den Räumen der #Stadtbibliothek Gütersloh stattgefunden. Auch heute noch findet außerhalb der #Pandemie mittwochs die #Community-Runde in der Bibliothek statt, und zwar im neuen »#Digitalen #Werkraum« im Zweiten Obergeschoss. Außerdem findet dort an jedem Ersten Samstag im Monat von 11 bis 14 Uhr das »Repair Café« statt. Hierzu sind Interessierte eingeladen, sei es, um sich zu informieren, mitzubasteln oder #Mitglied zu werden.

Ausstattung

Ob als aktives Mitglied, durch regelmäßige Förderung oder einzelne Spenden – man kann den »Makerspace« auf vielfältige Weise unterstützen

Als Mitglied im Verein

Im »Makerspace« wird man Teil einer engagierten und kreativen #Crew, die ständig an spannenden Projekten tüfteln. Ob man sich ehrenamtlich für den Verein einsetzt (Organisation, Öffentlichkeitsarbeit et cetera) oder einfach seine eigenen Projekte voranbringt – man hat alle Möglichkeiten! Als Mitglied wird man Stück für Stück in die Nutzung der Maschinen und Geräte eingewiesen, sodass man sie ohne Aufsicht nutzen darf. Außerdem erhält man ein Stimmrecht, um über die Geschicke des Vereins mitzuentscheiden.

Durch Geldspenden

Der »Makerspace« nimmt bei seinen #Basteltreffen und »Repair Cafés« sowie über das Vereinskonto Spenden entgegen. Spendenquittung werden auf Wunsch ausgestellt: »Spende jetzt und unterstütze uns dabei, Wissen und Technik mehr Menschen zugänglich zu machen!«

Durch Sachspenden

Über neue Geräte, Maschinen und Zubehör freut man sich immer. Auf der Wunschliste ist zu sehen, was aktuell dringend gebraucht wird: »Ansonsten melde dich einfach per E-Mail oder geh im Makerspace auf uns zu. Wir sagen dir dann, was wir bereits zur Genüge haben oder uns sehnlichst wünschen! Wir nehmen Spenden im Makerspace entgegen oder holen sie bei dir ab.«

Als »Reparateur« beim »Repair Café«

Wer #Spaß am ehrenamtlichen Arbeiten und ein Händchen für #Pürierstäbe, #Lampen, #Bluetooth-#Lautsprecher & Co. hat, ist bei den »Repair Cafés« immer gerne als Verstärkung gesehen. Eine Mitgliedschaft oder langfristige Verpflichtung sind nicht erforderlich.

Als Referent für Workshops

#Microcontroller programmieren, #Betriebssysteme aufsetzen, mit #Overlock-#Maschinen umgehen – wer sich in einem Fachgebiet besonders gut auskennt und sein Wissen weitergeben will, dem bietet der »Makerspace« in Kooperation mit der Stadtbibliothek Raum und Zeit (und Maschinen und Werkzeug und Interessenten) für einen Workshop.

Beim #Onlineshopping

Über »WeCanHelp« oder »AmazonSmile« kann man den »Makerspace« ganz einfach unterstützen, ohne mehr zu zahlen. Ein kleiner Teil der Zahlung für die jeweilige Bestellung geht als Spende an den Verein.

Der #Verein trägt sich durch Mitgliedsbeiträge sowie durch Spenden und Förderungen.

Makerspace Gütersloh e. V.
c/o Die #Weberei#Bürgerkiez gGmbH
Bogenstraße 1–8
33330 Gütersloh
Telefon (05241) 2249910
E-Mail info@makerspace-gt.de
www.makerspace-gt.de

Registergericht Amtsgericht Gütersloh
Registernummer VR 1720
Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG
IBAN DE52 4786 0125 1226 2315 00
BIC GENODEM1GTL

#RepairCafé

Versicherungsmakler Rainer Gellermann, Gütersloh
Zurück
Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Martina Murseli aus Gütersloh, »Die verrückte Hexe«, jetzt online kaufen

Die Autorin Martina Murseli stellt ihr neues Kinderbuch »Die Verrückte Hexe« vor. Auf 78 Seiten im edlen Hardcover erleben die verrückte Hexe, Kater Harald, Zauberer Alistair, Gordon Revolver und 200 Puppen tolldreiste Abenteuer und lustige Geschichten. Die verrückte Hexe lebt natürlich nicht alleine, sondern zusammen mit Herbert mehr …
Gütersloh: Media Exklusiv, was Faksimiles sind – und was nicht

Media Exklusiv bietet hochwertige Faksimiles mehr …
Fulminante Rede – Lisa Bittner aus Gütersloh eröffnet Weltrekordnacht

88 Speaker aus drei Kontinenten – eine internationale Fachjury – Live Stream für tausende Zuseher. Das Adrenalin pulsierte bis in jede Zelle. Die pochenden Herzen aller Teilnehmer konnte man förmlich hören – der Hunsrück bebte. Am Ende des Abends stand ein unfassbarer Weltrekord mehr …

Vereine und Clubs in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD