Vierte Warsteiner-Schützenkonferenz

Interessierte Schützen können sich bis zum 29. Oktober 2021 anmelden

Artikel vom 20. September 2021
Vierte Warsteiner-Schützenkonferenz
Foto: Warsteiner-Brauerei

Austausch mit anderen Vereinen: Am 20. November 2021 findet die vierte #Warsteiner-#Schützenkonferenz in der #Warsteiner-Welt statt. Dieses Jahr werden auf der Veranstaltung vor allem aktuelle Themen rund um die #Pandemie und deren Auswirkungen auf das Schützenwesen thematisiert. Die #Teilnehmer können Fragen stellen und im Rahmen einer #Podiumsdiskussion mitdiskutieren.

Besonders in diesen Zeiten ist der Wunsch nach Austausch mit anderen Vereinen bei den #Schützen groß. Nachdem die dritten Konferenz letztes Jahr als Podcast durchgeführt wurde, findet am Samstag, den 20. November 2021, die vierte Warsteiner-Schützenkonferenz als Präsenzveranstaltung in der #Warsteiner-Welt statt. Alle Teilnehmer dürfen sich auf ein vielfältiges #Programm freuen, das sich vor allem an den Schwerpunkten #Finanzen, #Fördermöglichkeiten und Folgen der #Corona-#Pandemie orientiert. Als Erstes wird Jonas Leineweber von der Universität Paderborn über Folgen von #Covid-19 für das Schützenwesen berichten und auch über mögliche #Zukunftsstrategien. »Gerade bei den Fragen, wie der Restart 2022 aussehen könnte, welche Aspekte berücksichtigt werden müssen und wie man sich zukünftig aufstellen sollte, ist der Austausch der Vereine untereinander wichtig«, erklärt Jonas Leineweber vom Projekt »Tradition im Wandel«. Am Nachmittag hält Dr. Peter Karl Becker, ebenfalls von der #Universität #Paderborn, einen Vortrag über solide Finanzen, die gesellschaftliche Verantwortung und die Förderungen für Schützenvereine. Außerdem spricht Stefan Lütkemeier vom Schützenverein Schwaney über Förderprogramme, Heimatpreise und Corona-Hilfen für Schützenvereine. Interessierte Schützen können sich noch bis zum 29. Oktober 2021 über das Anmeldeformular registrieren. Selbstverständlich findet die Veranstaltung unter Einhaltung der aktuellen Corona-Maßnahmen und der 3G-Regel statt. Um die Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten, ist die #Teilnehmerzahl zusätzlich auf jeweils drei Mitglieder pro #Verein beschränkt. An dieser Stelle möchten die Warsteiner Brauerei und das Projektteam auf den Podcast hinweisen, der ursprünglich als Ersatz für die Schützenkonferenz im letzten Herbst ins Leben gerufen wurde. Alle Folgen können nach wie vor auf »#Soundcloud«, »#Spotify« und »#Itunes« abgerufen und nachgehört werden. »Ich bin erleichtert, dass wir nach langer Zeit wieder live und in Farbe zusammensitzen werden, und freue mich auf alle Teilnehmer! Falls die #Konferenz Corona-bedingt nicht in Präsenz stattfinden kann, werden wir wieder auf unser #Podcast-Format zurückgreifen«, freut sich Benjamin Payer von Warsteiner.


Zurück
Top Thema Gütersloh
»Slam GT« am 18. November 2021 im Kesselhaus der Weberei Gütersloh

Am 19. November 2021 präsentiert der »Slam GT« wieder wunderbare Poeten aus nah und weniger nah, die um die Gunst des Publikum buhlen werden mehr …
Gütersloh: Sprechstunde des Seniorenbeirats

Die nächste Sprechstunde des Seniorenbeirats findet am Dienstag, 2. November 2021, von 15 Uhr bis 16 Uhr im ersten Obergeschoss der Stadtbibliothek Gütersloh, Blessenstätte 1, statt. mehr …
Aktuelle Corona-Lage im Kreis Gütersloh am 25. Oktober 2021: Zahl stationärer Patienten sprunghaft gestiegen

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 25. Oktober, 0 Uhr, 24.133 (24. Oktober: 24.122) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind elf Fälle mehr als am Vortag. mehr …

Essen und Trinken in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Essen und Trinken, Getränke

Warsteiner Brauerei: Schützenpodcast geht in die nächste Runde

Gütersloh, Essen und Trinken, Gastronomie

Entdecken, Genießen und Unterstützen in Gütersloh und Umgebung

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD