Elektro Hermjohannknecht, mit guten Ideen zum Ziel

Günther im WWF-Interview: »Klimaziele sind nicht verhandelbar«

»WWFthink«-Wahl-Spezial mit Daniel Günther (CDU)

Lesedauer 1 Minute, 49 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 15. September 2021
Günther im WWF-Interview: »Klimaziele sind nicht verhandelbar«

Berlin (ots) »#Klimaziele sind nicht verhandelbar«, sagt Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsident Daniel Günther und pocht auf einen entsprechend raschen Ausbau der erneuerbaren #Energien in #Deutschland: »Wir brauchen zwei Prozent der Landesfläche für erneuerbare Energien. Das ist das Ziel, das wir erreichen müssen. Dem hat sich alles andere, auch Mindestabstände unterzuordnen.« Das sagte er in einem Interview gegenüber der Umweltschutzorganisation WWF in Vertretung von #CDU-#Kanzlerkandidat Armin Laschet. Das komplette Gespräch mit Daniel Günther in der Reihe »#WWFthink Wahl spezial« wird am 16. September 2021, um 11 Uhr unter https://www.wwf.de/think sowie dem #Youtube- und #Facebook-Kanal des #WWF Deutschland veröffentlicht. Folgende Zitate von Daniel Günther aus der Aufzeichnung des »WWFthink Wahl spezial« können bereits jetzt genutzt werden …

»Wir brauchen zwei Prozent der Landesfläche für erneuerbare Energien. Das ist das Ziel, das wir erreichen müssen. Dem hat sich alles andere, auch Mindestabstände unterzuordnen. Wenn wir die zwei Prozent nicht sicherstellen, dann können wir auch den Anteil der erneuerbaren Energien nicht sicherstellen. Und das wissen wir: Das ist ein absolutes No-Go, Klimaziele sind nicht verhandelbar.«

»Wir wollen alles tun, damit wir möglichst wenig Plastik haben. Ein Ministerpräsident von Schleswig Holstein, der am Meer lebt, weiß, was das Thema Plastik für eine Qual ist und was das für eine Bedrohung für unsere Ozeane und unsere Meere ist. Von daher, glaube ich, gibt es auch bei uns in der Union eine ganz klare Haltung dazu, dass wir beim Thema #Plastik im kommenden Jahr noch einen deutlichen Schritt vorankommen müssen.«

Kommende Termine in der Reihe »WWFthink Wahl spezial«

16. September 2021, 11 Uhr, »WWFthink Wahl spezial«, »Wohin steuert Deutschland und wer sollte am Ruder sitzen?« mit Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) in Vertretung von Armin Laschet, #CDU

17. September 2021, 11 Uhr, »WWFthink Wahl spezial«, »Jetzt reden wir! Wie schaut die junge Generation auf die Bundestagswahl 2021«. Gäste sind Wiebke Winter, Mit-Gründerin der »#KlimaUnion« und Mitglied des CDU-Bundesvorstands, Jan Schiffer, Bundessprecher der Linksjugend, und Liv Jula Mengel, Mitglied der Zukunftsmutigen WWF. Angefragt ist zudem Carla Reemtsma, #Klimaschutzaktivistin und Mitorganisatorin bei »Fridays for Future«.

23. September 2021, 11 Uhr, »WWFthink Wahl spezial«, »Wirtschaften zum Wohle des Planeten«, Gäste sind Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Dr. Lukas Köhler, klimapolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Prof. Dr. Maja Göpel, Politökonomin und Transformationsforscherin, sowie Rebecca Tauer, Wirtschaftsexpertin beim #WWF.

Ebay, allgemeines Banner, Los geht’s
Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: Repair Café in der Bücherei ausgesetzt, 28. November 2021

Wasserkocher, Staubsauger, Radio, Lautsprecher, Kaffeemaschine … diese und viele andere Geräte werden häufig aufgegeben mehr …
Rezepte für Gütersloh, gefüllte Ofenkartoffeln mit frischen Kräutern

Die ungeschälten Kartoffeln gut waschen und in gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten kochen. Zwiebeln pellen und klein hacken, Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden mehr …

Tiere, Pflanzen, Natur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Landwirtschaft

Spielzeug für Schweine im Praxistest

Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Klimaschutz

Go Green Challenge Germany, Klimaschutz und Umweltschutz

Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Natur

Stattliche Streuobstwiese in Isselhorst gefördert

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD