Huawei, jetzt shoppen, später zahlen

Lesetipps für Gütersloh: Mauro Munafo, »Fake News – Cybermobbing – Internet-Hass«

Das Buch widmet sich zuerst den Fake News – von ihrer Geburt in der nicht-digitalen Welt bis zu ihrer »Online-Explosion«

Lesedauer 0 Minuten, 59 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 9. September 2021

Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Mauro Munafo, »Fake News – Cybermobbing – Internet-Hass«

Das Buch widmet sich zuerst den Fake News – von ihrer Geburt in der nicht-digitalen Welt bis zu ihrer »Online-Explosion«. Woher kommen sie, wer produziert sie und warum, wieso verbreiten sie sich so rasend schnell und welche Werkzeuge werden dazu verwendet? Der Fokus liegt dabei auf den besonders besorgnis­erregenden »Zweigen« der Fake News: politische Fake News, Falschmeldungen zum Thema Gesundheit (zum Beispiel Impfdebatte) bis hin zu Konspiration und Pseudo­wissenschaft (Bilderberg, Chemtrails, Gates-Verschwörung). Dieser Teil endet mit konkreten Tipps zum Faktencheck und einer Anleitung, wie Sie Fake News verifizieren und es vermeiden, auf Täuschungen und Falschmeldungen hereinzufallen.

Im zweiten Teil des Buches geht es um Cybermobbing und Internet-Hate. Gezeigt werden Entstehung und Verbreitung im Internet, außerdem finden sich Hinweise zu Gegenstrategien und möglichen Verhaltensweisen, wenn Sie selbst in den Fokus von Hasstiraden und Mobbing geraten sind. Außerdem geht dieser Teil noch auf zwei eher »erwachsene« Phänomene ein: Doxing, die öffentliche Zurschaustellung privater Informationen als Diffamierung und Revenge-Porn, die Verbreitung explizit sexueller Inhalte zum Zweck der Rache.

Das Buch in Kürze

  • Ein brandaktuelles Thema, das uns alle angeht
     
  • Detaillierte Infos und praktische Tipps zum Faktencheck
     
  • Konkrete Hinweise für den Umgang mit Cybermobbing und Internet-Hass

Midas-Verlag, 128 Seiten, 14,90 Euro


Dräger, Home Test
Zurück
Top Thema Gütersloh
Stehen Luftfilter oder Luftreiniger in den Schulen in Gütersloh? Stand 27. November 2021 nicht. Updates folgen

Die Politik hatte im Sommer beschlossen, dass sie Geräte in den Klassenzimmern wolle, und seit Herbst steht Geld in Millionenhöhe zur Verfügung. Auch viele andere wollen Geräte, viele wollen sie nicht, viele sind unsicher mehr …
Polizei Gütersloh: Opel-Fahrer legt sich nach Unfall schlafen

Am späten Freitagabend, 26. November 2021, fuhr ein 42-jähriger Opel-Fahrer gegen 23.40 Uhr, offensichtlich stark alkoholisiert, mit seinem Pkw zu seiner Wohnanschrift Auf der Howe im Stadtteil Rheda mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Theater

Landestheater Detmold: zum letzten Mal »Am Boden«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD