»Tag des offenen Denkmals«, »Familiensonntag« und »Tag der Gehörlosen«

Im September gibt es jeden Sonntag Programm im LWL-Römermuseum in Haltern am See

Artikel vom 27. August 2021
»Tag des offenen Denkmals«, »Familiensonntag« und »Tag der Gehörlosen«
Im September bietet das LWL-Römermuseum zahlreiche Führungen für Familien mit anschließender Bastelaktion an. Foto: S. Kuhn, LWL

Haltern (lwl). Im September gibt es jeden Sonntag Programm im LWL-Römermuseum in Haltern am See. Neben öffentlichen Führungen durch die Dauer- und Sonderausstellung am 5. September 2021 stehen der »Tag des offenen Denkmals« am 12. September 2021 und der Familiensonntag am 19. September 2021 mit Bastelaktion und Filmvorführung an. Am »Tag der Gehörlosen« am 26. September 2021 können sich Erwachsene mit und ohne Höreinschränkungen durch die aktuelle Sonderausstellung führen lassen. 

Los geht es am ersten Sonntag, 5. September 2021, im September, an dem es für Familien mit Kindern ab sechs Jahren in »Die fabelhafte Welt der Römer« und durch die aktuelle Sonderausstellung »Aus der Schatzkammer der Caesaren« geht. Dort wimmelt es von prächtigen Edelsteinen mit fantastischen Tierwesen und bedeutenden Kaisern. Auf einer Spurensuche gehen die Familien gemeinsam den Geheimnissen der Gemmennachschnitte von Gerhard Schmidt auf den Grund. Abschließend gestalten sie im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ihr eigenes Schmuckstück.

Darüber hinaus können Familien mit Kindern ab acht Jahren in der Führung »Vor Ort in Aliso« das Außengelände des LWL-Römermuseums entdecken. Im Mittelpunkt des Rundgangs über die Römerbaustelle Aliso steht die römische Bautechnik. 

Am »Tag des offenen Denkmals« am Sonntag, 12. September 2021, bietet das LWL-Römermuseum um 11 und 14 Uhr eine Führung zum Thema »Mehr Sein als Schein – von der Bodenspur zur Rekonstruktion im Römerlager Haltern« an. Hier erfahren die Besucher:innen am Beispiel des Westtors mehr über den Umgang mit echter historischer Bausubstanz und wie diese in einer Rekonstruktion genutzt wird.

Am Nachmittag um 15 Uhr sucht die Sklavin Fortunata nach der Varusschlacht Schutz hinter der mächtigen Wehrmauer von Aliso. Wird die Mauer den Angriffen standhalten? Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren führt sie auf das rekonstruierte Westtor und die Holz-Erde-Mauer.

Am Familiensonntag, 19. September 2021, gibt es neben der Führung »Die fabelhafte Welt der Römer« einen weiteren Rundgang zum Thema »Würfel aus Knochen – Spielsteine aus Glas«, bei der Familien mit Kindern ab sechs Jahren herausfinden, wie zur Zeit der Römer gespielt wurde. Spielsteine wurden in großer Zahl in den Römerlagern entlang der Lippe gefunden. Die zugehörigen Spielfelder fehlen zwar bisher in Westfalen, sie sind jedoch von anderen römischen Fundplätzen überliefert. 

Darüber hinaus können Kinder zwischen 10 und 17 Uhr an zwei Stationen Schmucksteine (Cabochons) und/oder ein goldenes mit Edelsteinen besetztes Kreuz (Lotharkreuz) basteln. Im Kinosaal des Museums wird ein Film aus der Sendung mit der Maus zum Thema Edelstein gezeigt. 

Am letzte Sonntag, 26. September 2021, im Monat können Familien mit Kindern ab zehn Jahren um 11 Uhr das »Alltagsleben römischer Legionäre« kennenlernen. Wie war das vor mehr als 2.000 Jahren, als die Römer von ihrem gut gesicherten Stützpunkt in Haltern in voller Ausrüstung und mit mächtigem Gepäck starteten und regelmäßig zu Märschen ins germanische Umland aufbrachen? Im Fokus der Führung stehen Ausrüstung, Unterbringung und Versorgung der Legionäre in ihren Bastionen an der Lippe.

Anlässlich des »Tags der Gehörlosen« am 26. September 2021 geht es für Menschen mit und ohne Höreinschränkungen mit Gebärdensprachdolmetscher:in durch die aktuelle Sonderausstellung »Aus der Schatzkammer der Caesaren«. Um 14 Uhr können Besucher:innen in die Welt der Reichen und Mächtigen eintauchen. Die Edelsteine verkünden den Herrschaftsanspruch der kaiserlichen Familie. 

Für den Besuch des LWL-Römermuseums gelten die "3G"-Regeln zum Schutz vor dem Corona-Virus. Besucher müssen dann an der Museumskasse nachweisen, dass sie entweder vollständig geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren brauchen keinen Nachweis.

Termine im Überblick 

Sonntag, 5. September 2021, 11 Uhr, Führung »Die fabelhafte Welt der Römer« für Familien mit Kindern ab sechs Jahren, 14 Uhr Führung »Vor Ort in Aliso« für Familien mit Kindern ab acht Jahren, auf dem Außengelände des Museums

Sonntag, 12. September 2021, »Tag des offenen Denkmals«, 11 und 14 Uhr, Führung »Mehr Sein als Schein – von der Bodenspur zur Rekonstruktion im Römerlager Haltern«, für Familien mit Kindern ab acht Jahren, 15 Uhr Rundgang in römischer Begleitung der »Fortunata« für Familien mit Kindern ab acht Jahren, auf dem Außengelände des Museums

Sonntag, 19. August 2021, Familiensonntag, 11 Uhr Führung »Würfel aus Knochen – Spielsteine aus Glas« für Familien mit Kindern ab sechs Jahren, 14 Uhr Führung »Die fabelhafte Welt der Römer« für Familien mit Kindern ab sechs Jahren, 10 bis 17 Uhr Bastelaktionen von Schmucksteinen und goldenen Kreuzen mit Edelsteinen für Kinder ab sechs Jahren, Filmvorführung »Steinscheiben« aus der »Sendung mit der Maus«

Sonntag, 29. September 2021, »Tag der Gehörlosen«, 11 Uhr Führung »Alltagsleben römischer Legionäre« für Familien mit Kindern ab zehn Jahren, 14 Uhr Führung »Glanz und Gloria« für Erwachsene mit Gebärdensprachdolmetscher

LWL-Römermuseum, Weseler Straße 100, 45721 Haltern am See, Telefon (02364) 93760, E-Mail lwl-roemermuseum@lwl.org



Zurück
Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh: Unbekannte zündeln auf Gelände von Kindertagesstätte

Zwischen Montagnachmittag, 25. Oktober 2021, 16 Uhr, und Dienstagmorgen, 26. Oktober 2021, 10 Uhr, haben bislang unbekannte Täter auf dem Außengelände einer Kindertagesstätte an der Jahnstraße gezündelt mehr …
Wasser marsch im Kreis Gütersloh: Gefährliche Legionärskrankheit trotz sinkender Zahlen weiterhin ernstnehmen

Was häufig wie eine Erkältung daherkommt, kann auch eine Infektion mit Legionellen sein. Im Wasser lebende Bakterien verursachen grippeartigen Beschwerden die von einfachen Symptomen wie Husten, Kopfschmerzen und Fieber bis zu schweren Lungenentzündungen reichen können mehr …
Wie oft duscht Gütersloh? Charlotte Karlinder rät …

Charlotte Karlinder, die plötzlich als »Gesundheitsexpertin« im glorreichen Sat-1-Frühstücksfernsehen läuft, sagt, man solle nur alle drei Tage duschen mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: RTL

Frauen im Fokus!

Foto: Michael Bodin, Erzbistum Paderborn

Flutschäden wirken noch lange nach

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD