Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Notfall

Mit natürlichen Mitteln zu schönen Ergebnissen

Erstmals werden heimische Pilze und Pflanzen, die für das Färben besonders geeignet sind, zusammengefasst

Lesedauer 0 Minuten, 49 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 25. August 2021

Anzeige: Mit natürlichen Mitteln zu schönen ErgebnissenAbbildung: Freya-Verlag

Erstmals werden heimische Pilze und Pflanzen, die für das Färben besonders geeignet sind, zusammengefasst. Die Autoren erklären verständlich die Grundlagen des Färbens von Textilien. Grundrezepte, geeignetes Färbegut, benötigte Utensilien, Zeitaufwand und weitere wertvolle Tipps machen das Buch zum idealen Begleiter beim Färben in den eigenen vier Wänden. 

Färbetechniken gibt es, seit der Mensch Textilien am Leibe trägt. Und Farben sind mit individuellen Erfahrungen gekoppelt, haben Symbolcharakter, drücken Status aus. In der konventionellen Textilindustrie sind Farben aber oft Quell von Umweltzerstörung und Menschenleid. Es ist Zeit für einen alternativen Weg in der Färberei. 

Mit Steckbrief und Fundortbeschreibung der Pilze und Pflanzen sowie Färbeeigenschaften und jeweils einem Bild des Färbeergebnisses.

Veronika Wähnert, Biologin, Pilzsachverständige und »PilzCoach-Ausbilderin«, beschäftigt sich seit Jahren mit der Nutzung von Pilzen zum Färben.

Wolfgang Friese, Naturschutzbeauftragter, Pilzsachverständiger und »PilzCoach-Ausbilder«, ist ein Kenner der Standorte von Pflanzen und Pilzen und deren Schutzwürdigkeit.

Veronika Wähnert und Wolfgang Friese, »Einfach Färben mit Pilzen und Pflanzen«, Klappenbroschur, 128 Seiten, 14,90 Euro


Blumen Grawe, Onlineshop
Zurück
Top Thema Gütersloh
Tischlerinnung Gütersloh ehrt die besten Prüflinge

Vier junge Nachwuchskräfte erhielten am letzten Wochenende von der Tischlerinnung Gütersloh im Tischlerbildungszentrum in Rheda-Wiedenbrück ihre Auszeichnungen als die jahrgangsbesten Absolventen mehr …
Sparkassen unterstützt die Verkehrswacht für den Kreis Gütersloh

Die vier Sparkassen im Kreis Gütersloh haben die Sponsoring-Vereinbarung mit der Verkehrswacht verlängert mehr …
Polizei Gütersloh: Jugendliche gehen Kinder an – Zeugenaufruf

Am Sonntagabend, 28. November 2021, um 19.10 Uhr, waren zwei Jungen (zwölf und 13 Jahre alt) im Bereich des Hauptbahnhofs an der Kaiserstraße unterwegs, als sie von einer bislang unbekannten Gruppe Jugendlicher im Alter von 14 bis 15 Jahren angesprochen und nach Geld gefragt wurden mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD