»Digital Hero« – Digitalhelden vorschlagen

Die großen Themen der Zeit sind Klimawandel, Coronapandemie und Digitalisierung

Artikel vom 14. April 2021
»Digital Hero« – Digitalhelden vorschlagen

Die großen Themen der Zeit sind Klimawandel, Coronapandemie und Digitalisierung. Daran kommt man nicht vorbei. Deshalb bietet Gütsel nun auch ein Digitalcoaching für Gütersloh an … Deshalb sind alle Gütersloher Bürger, Einzelhändler und Dienstleister aufgerufen, Vorschläge zu machen, die dann in diesem Artikel beziehungsweise unter dieser Rubrik gesammelt und präsentiert werden, um zu zeigen, was manche Gütersloher Unternehmer digital schon machen. Eben »Best Practice«. Einfach eine E-Mail an info@guetsel.de schicken. Gerne auch mit Foto. Oder über »Gütsel Interaktiv« einen Digital Hero vorschlagen. Es geht dabei nicht nur um einen Onlineshop, die Digital Heroes können sich auch durch andere digitale Präsenzen hervorheben, beispielsweise ist ein Digital Hero in den Social Media präsent, schreibt Newsletter an seine Kunden, hat eine besonders gelungene Website oder bietet andere digitale Services und betreibt digitales Marketing. Oder alles in Kombination.

Best Practice in Gütersloh

Einige Unternehmen arbeiten mit Affiliate-Shops ihrer Verbände, so beispielsweise Electro Zimmer, Bücker oder Foto Schorcht. Auch bei Jacques’ Weindepot, Vom Fass, der Mayerschen Gütersloh oder dem Schuhhaus Potthoff und vielen anderen kann man online bestellen und die Waren teilweise abholen oder bequem nach Hause liefern lassen. Die »Großen« wie beispielsweise der Media-Markt oder Rewe haben natürlich hochprofessionelle Internetauftritte. Aber auch viele inhabergeführte Unternehmen sind schon digital präsent. So werden einzelne Kanäle besetzt, das eine oder andere wird gemacht. Es gibt noch viel Potenzial, aber es wird schon etwas getan. Manche betreiben eigene Onlineshops, andere immerhin eine Website, es wird ein wenig was in den Social Media gemacht oder es gibt Newsletter, Kontaktmöglichkeiten per Whatsapp, manche reagieren sogar in den Social Media. Viele Gastronomen sind bei Lieferando präsent, beklagen aber natürlich zu Recht, dass dieser Anbieter große Provisionen verlangt.

Der Wolpertinger

Der Spieleladen »Wolpertinger« an der Kirchstraße ist sicherlich ein Best-Practice-Beispiel in Gütersloh. Mit viel Engagement wurde ein Onlineshop umgesetzt, der auch bei Google sehr gut gefunden wird. Bei Facebook und Instagram wird regelmäßig gepostet, sogar Videos werden dort gepostet. Es wird eine gesunde Mischung aus reinen Produktdarstellungen aber auch dem Inhaber präsentiert. So geht »digital«.

Unverlpackt

In Verl gibt es einen »Unverpackt-Laden«, der sehr engagiert ist und auch einen umfangreichen Onlineshop betreibt und viel in den Social Media macht. Laut der Website denkt man sogar über eine Abholstation auf dem Gütersloher Wochenmarkt statt, es gibt auch weitere Abholstationen im Kreis.

Freudepur

Der Laden am Dreiecksplatz war schon sehr früh mit einem eigenen Onlineshop präsent und macht auch in den Social Media etwas. Es gibt dort vor allem ausgefallene Produkte und kulinarische Kleinigkeiten. Inhaberin Wendy Godt ist Innenarchitektin und auch in der Kulturgemeinschaft Dreiecksplatz und für die Händlergemeinschaft Dreiecksplatz sehr engagiert.

Bobbel-Bienchen

Der neue Wollladen in der Spiekergasse betreibt ebenfalls einen eigenen Onlineshop und ist in den Social Media mit Produkthinweisen präsent. Bobbel sind Garne, die gefacht sind. Gefacht bedeutet in dem Fall, dass sie nicht miteinander verzwirnt worden sind. Die Fäden laufen, je nach Fadenstärke nebeneinander her. Man kann sie theoretisch in allen Fadenstärken, die man haben möchte, bestellen. Allerdings sind die gängigen Stärken drei- und vierfädig. Beim ersten Bobbel benötigt man ein wenig Übung, doch schnell wird einem klar, das die Wolle einen süchtig macht.

Bottle Store

Der Bottle Store liefert Getränke nach Hause und betreibt schon seit vielen Jahren einen erfolgreichen Onlineshop. Trotz des Milliardendeals von Dr. Oetker und dem Lieferdienst »Flaschenpost«. Schon vor 20 Jahren war der Inhaber mit dem »Shoprunner« präsent und hat damals Lebensmittel nach Hause geliefert. Das sind nur die Unternehmen, die besonders hervorstechen. Einzelne Artikel werden in die Rubrik »Best Practice« gestellt – sie sollen als gelungene Beispiele zum Thema »Digitalisierung« dienen. Einfach eine E-Mail schicken. Gerne auch mit Foto.


Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: Sprechstunde des Seniorenbeirats

Die nächste Sprechstunde des Seniorenbeirats findet am Dienstag, 2. November 2021, von 15 Uhr bis 16 Uhr im ersten Obergeschoss der Stadtbibliothek Gütersloh, Blessenstätte 1, statt. mehr …
Aktuelle Corona-Lage im Kreis Gütersloh am 25. Oktober 2021: Zahl stationärer Patienten sprunghaft gestiegen

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 25. Oktober, 0 Uhr, 24.133 (24. Oktober: 24.122) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind elf Fälle mehr als am Vortag. mehr …
Polizei Gütersloh: Riegel vor! Sicher ist sicherer. Beratungsangebote in Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück

Am 31. Oktober 2021 ist der »Tag des Einbruchschutzes«. Die Kreispolizeibehörde Gütersloh wird deshalb in der gesamten Woche vom 25. bis zum 31. Oktober 2021 im Rahmen der landesweiten Kampagne »Riegel vor! Sicher ist sicherer!« Im Kreis Gütersloh unterwegs sein. mehr …

Gütsel in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Gütsel, Instagram

»MINT«

Gütersloh, Gütsel, Instagram

Gastro-Tipp

Gütersloh, Gütsel, Instagram

Suppenküche

Gütersloh, Gütsel, Facebook

Bäckerei Reker

Gütersloh, Gütsel, Facebook

»Lokalliebe«

Gütersloh, Gütsel, Facebook

Russian Lips

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD