Thalia, Weihnachtsaktion, Geschenke

Polizei Bielefeld: Wiedenbrück – Unfall auf der B 64 mit schwerverletzter Person

Am 1. August 2021 um 0.07 Uhr ereignete sich auf der B 64 zwischen der AS Linteln und der Anschlussstelle Wiedenbrück in Fahrtrichtung Münster ein Verkehrsunfall

Lesedauer 1 Minute, 11 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 1. August 2021
Polizei Bielefeld: Wiedenbrück – Unfall auf der B 64 mit schwerverletzter Person

Bielefeld (ots) Am 1. August 2021 um 0.07 Uhr ereignete sich auf der B 64 zwischen der AS Linteln und der Anschlussstelle Wiedenbrück in Fahrtrichtung Münster ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Zudem entstand erheblicher Sachschaden Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen stand ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Rheda-Wiedenbrück mit seinem unbeleuchteten Mercedes auf dem linken von zwei Fahrstreifen. Ein 58-jähriger Fahrzeugführer aus Gütersloh befuhr mit seinem Renault den linken Fahrstreifen. Er sah den Mercedes zu spät, konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen dessen Heck. Dabei prallte der Mercedes in die Mittelschutzplanke, der von dort abgewiesen und wieder auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Bei seinem Ausweichmanöver kam der Renault-Fahrer auf den rechten Fahrstreifen, wo eine 54-Jährige Frau aus Rheda-Wiedenbrück mit ihrem Mercedes unterwegs war. Es kam dort zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. In diesem Mercedes befanden sich drei Insassen, welche bei dem Unfall unverletzt blieben. Die anderen beiden Pkw waren jeweils nur mit dem Fahrzeugführer besetzt. Der Fahrer des Renault wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde nach ambulanter Behandlung in einem nahegelegenen Krankenhaus nach kurzer Zeit wieder entlassen. Der Fahrer des zur Unfallzeit stehenden Mercedes wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach medizinischer Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Bielefeld verbracht. Die Fahrbahn in Richtung Münster wurde zwecks Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt und der Verkehr über die AS Linteln abgeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 45.000 Euro.

 

Boom, Angebote sichern
Zurück
Top Thema Gütersloh
3G-Pflicht für Besuch des Gütersloher Rathauses, neue Zugangsregelung gelten ab Montag, 6. Dezember 2021

Ab Montag, 6. Dezember 2021, gelten bei der Stadt Gütersloh neue Zugangsregelungen: Die allgemeine 3G-Pflicht gilt dann für alle Besucherinnen und Besucher des Rathauses sowie die Außenstellen der Verwaltung zum Schutz der städtischen Mitarbeiter mehr …
Polizei Gütersloh: Georgisches Trio fällt zweimal auf

Am frühen Mittwochmorgen, 1. Dezember 2021, um 0.22 Uhr, meldeten sich Zeugen bei der Polizei und machten Angaben über drei Männer, welche sich an einem abgestellten Auto auf dem Gelände einer Autowerkstatt an der Oerlinghauser Straße zu schaffen machten mehr …
Kreis Gütersloh: Erinnerung: Impfstationen, mobile Impfangebote in Gütersloh, Borgholzhausen, Halle (Westfalen) und Harsewinkel

Das Impfteam der Koordinierenden Covid-Impfeinheit (»KoCI«) des Kreises Gütersloh hat für die kommenden Tage vier mobile Impfangebote geplant. In den Kommunen Gütersloh, Borgholzhausen, Halle (Westfalen) und Harsewinkel werden sie von Freitag bis Montag halt machen mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Beckum

Beckum: Interviewer gesucht

Gütersloh, Informationen, Polizei

Polizei Gütersloh: Georgisches Trio fällt zweimal auf

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD