Braun, Discover Good Design

Sehr erfreulich: mehr als 11.000 Aufrufe unter www.ausbildungschance-owl.de

Positive Bilanz

Lesedauer 2 Minuten, 32 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 14. Juli 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/24213/6469009.html
Sehr erfreulich: mehr als 11.000 Aufrufe unter www.ausbildungschance-owl.de

Anfang Juli 2021 wurden mehr als 11.000 Aufrufe von Unternehmensprofilen registriert, über die unter www.ausbildungschance-owl.de freie Ausbildungsplätze angeboten werden.

Diese sehr positive Bilanz ziehen nach gut einem Monat Laufzeit die Betreiber der neuen Homepage, die Industrieund Handelskammer (IHK) Ostwestfalen zu Bielefeld, die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld und die IHK Lippe zu Detmold. Besonders erfreulich: Mehr als 340 Unternehmen aus OWL bieten über 600 Ausbildungsangebote für das Jahr 2021 und schon jetzt mehr als 150 für 2022 an. »Wir freuen uns über diese Resonanz«, bilanziert Mechthild F. Teupen, kommissarische Geschäftsführerin für Berufliche Bildung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld. »Mit www.ausbildungschance-owl.de haben wir eine tolle Plattform geschaffen, um Betriebe bei der Suche nach zukünftigen Fachkräften zu unterstützen und jungen Menschen das vielfältige Angebot an attraktiven Ausbildungsberufen in der Region zu zeigen.« Carl-Christian Goll, Geschäftsführer der Abteilung Berufsbildung der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, freut sich ebenfalls über den Zuspruch bei den Unternehmen. »Der einheitliche Ansatz, nur eine digitale Plattform für ganz OWL aufzubauen, hat sich in kürzester Zeit ausgezahlt. Die starke Frequentierung der App zeigt uns, dass wir mit der Ansprache an die Betriebe und die Ausbildungsinteressierten richtigliegen.« Allerdings seien noch immer viele attraktive Ausbildungsplätze im Handwerk unbesetzt, sagt Goll. »Hier gilt es, nicht nachzulassen, da die Jobperspektiven im Handwerk glänzend sind und unsere Mitgliedsbetriebe auch in der Krise zukunftsfähige Arbeitsplätze bieten.«

Michael Wennemann, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Lippe zu Detmold, zieht ebenfalls ein positives Resümee: »Über 340 registrierte Unternehmen sind eine klare Botschaft – die Unternehmen in OWL begrüßen unser digitales Speed-Dating und nutzen es für die dringend notwendige Nachwuchsgewinnung.« Wennemann appelliert an alle Ausbildungsinteressierten, sich zu registrieren: »Der Bedarf an zukünftigen Fachkräften ist groß und mit einer Ausbildung stehen nicht nur den Jugendlichen viele Türen offen«.

Dass das digitale Speed-Dating funktioniert, zeigen die ersten Ausbildungsverträge, die über das digitale Speed-Dating mittlerweile abgeschlossen wurden. Für Leo Green, Geschäftsführer der KEMPA & Partner Versicherungs-Vermittlung KG in Bielefeld, hat das Azubi Speed Dating sehr gut funktioniert. Über das Portal konnte er einen Kaufmann für Versicherungen und Finanzen für das im Herbst beginnende Ausbildungsjahr gewinnen. Green: »Die Benutzeroberfläche ist einfach und intuitiv umgesetzt. Besonders toll finde ich, dass es nun auch die Möglichkeit gibt, via Videokonferenz ins Gespräch zu gehen, wenngleich nicht jeder Bewerber diese Möglichkeit für sich genutzt hat.« Die Termine seien schnell gebucht und zuverlässig angekommen. Auch die Gestaltung der Webseite findet der Ausbilder ansprechend. »Es hat mich sehr gefreut, dass wir als Unternehmen zusätzlich die Möglichkeit hatten, uns über die Unternehmensseite, mit eigenen Bildern und Informationen zum Unternehmen, präsentieren zu können.«

Die Website und die App sollen Jugendliche bei der Suche unterstützen, die noch für das Ausbildungsjahr 2021/22 einen Ausbildungsplatz haben möchten. Das Vorgehen dabei ist einfach: Unter www.ausbildungschance-owl.de oder in der dazugehörigen App finden Ausbildungsplatzsuchende eine Übersicht über die Angebote aus zahlreichen Branchen aus der Region. Nach der Registrierung haben die Jugendlichen die Möglichkeit, Gespräche per Telefon, Chat oder Videocall bei den Betrieben zu buchen. Geplant ist diese Form des Speed-Datings bis in den Herbst hinein, damit Betriebe und Azubis auch im weiteren Verlauf des Jahres die Chance haben, noch zueinander zu finden.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
McGütersloh, warum heißt eigentlich der McSundae bei McDonald’s nicht McSunday?

Ein Sundae ist in den USA ein Eisdessert, das aus einer oder mehreren Kugeln Eis besteht, die mit Sauce, Sirup und Belägen wie Streuseln, Schlagsahne, Marshmallows, Erdnüssen, Maraschino Kirschen oder andere Früchten wie etwa Bananen und Ananas in einem Banana Split garniert werden mehr …
Polizei Gütersloh, Randalierer fährt in einen Streifenwagen, Rheda Wiedenbrück

Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr wurde ein Streifenwagen der Polizeiwache #Rheda #Wiedenbrück zu einem Einsatz in Rheda-Wiedenbrück entsandt mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Ava E. Kurz, »Die arrogante Tante und ihr Fall«, online bestellen

Ines erwacht in einem Krankenhaus in Peru ohne Erinnerung an ihre Vergangenheit. Mit Hilfe eines jungen Mannes gelingt es ihr, nach und nach ihr Gedächtnis wiederzuerlangen. Auch ihr Reisetagebuch erweist sich als wertvolle Informationsquelle mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Foto: Asstra Deutschland GmbH

Ungewisse Zukunft der China EU Logistik

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD