Bei den Gütersloher Schulen bahnen sich Konflikte an


Artikel vom 6. Juli 2021
Bei den Gütersloher Schulen bahnen sich Konflikte an

Bei den Gütersloher Schulen bahnen sich Konflikte an: Alle Eltern von Schülern ab der siebten Klasse sollen ein Ipad kaufen, der Preis dürfte sich auf 416 Euro oder mehr belaufen, das steht noch nicht genau fest. Vorgegeben wird also ein spezifisches Modell, ein spezifischer Hersteller, das Gerät wird zwangs-fremdadministriert und übermittelt dann ob gewollt oder ungewollt Standortdaten, eine Kamerakativierung aus der Ferne und ähnliche datenschutzrechtlich bedenkliche Vorgänge sind möglich.

Die Beschaffung soll wegen einer Herstellernummer über drei »Zwangsshops« erfolgen. Was hingegen verschwiegen wird: Mit zusätzlichem essenziellem Zubehör wird so ein Gerät um die 800 Euro kosten – zuzüglich einer etwaigen Versicherung.

Markus Käkenmeister


Zurück

Kunst und Kultur in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Foto: Katharina Knop, Brainpool TV GmbH

Endlich wieder lachen: 30 Jahre »Cologne Comedy Festival«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD