FlexXgym Gütersloh, ab Dezember 2021 Fitness pur, Coming Soon

ADAC-Fahrrad-Versicherung »Click & Go«: Fahrrad und E-Bike minutengenau per App versichern

Die Zahl der Fahrräder und E-Bikes, insbesondere Pedelecs, in Deutschland hat in den vergangenen Jahren beständig zugenommen. Diese Zweiräder sind heute sehr oft ein teures Gut, dabei reichen die durchschnittlichen Neupreise von rund 600 Euro für ein Citybike und 2.800 Euro für ein E-Bike (Quelle: Statista 2021)

Lesedauer 2 Minuten, 0 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 21. Juni 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/23268/1549634.html
ADAC-Fahrrad-Versicherung »Click & Go«: Fahrrad und E-Bike minutengenau per App versichern
ADAC Versicherung nimmt sich der Fahrräder und E-Bikes an. Bildrechte: ADAC SE, Fotograf: W. Eggebrecht

München (ots) Die Zahl der Fahrräder und E-Bikes, insbesondere Pedelecs, in Deutschland hat in den vergangenen Jahren beständig zugenommen. Diese Zweiräder sind heute sehr oft ein teures Gut, dabei reichen die durchschnittlichen Neupreise von rund 600 Euro für ein Citybike und 2.800 Euro für ein E-Bike (Quelle: Statista 2021). Eine Versicherung gegen Diebstahl macht also durchaus Sinn. Idealerweise dann, wenn man sie wirklich braucht.

Der ADAC bietet nun – einmalig in Deutschland – eine unkompliziert per App aktivierbare Versicherung an, die eine minutengenaue Abrechnung ermöglicht. Auf dem Smartphone wird unmittelbar am Abstellort des Fahrrads mit wenigen Klicks der Zeitraum, in der eine Diebstahlversicherung erwünscht ist, gestartet. Nach der Rückkehr zum Rad endet der Versicherungsschutz ebenfalls per Click in der App. Dank der automatischen Kostenbremse mit einer maximalen Versicherungsdauer von 24 Stunden läuft niemand Gefahr, über Gebühr belastet zu werden.

Wird beispielsweise das Fahrrad (Zeitwert 500 Euro) vor dem Biergarten abstellt, kostet die Versicherung 22 Cent für eine Stunde. Hat das Fahrrad einen Wert von 1.200 Euro, sind lediglich 46 Cent fällig, 61 Cent sind bei einer Versicherungssumme von 2.800 Euro zu bezahlen.

Die jeweilige Versicherungssumme für ein Zweirad (bis zu 10.000 Euro Neupreis), egal ob das eigene oder von Freunden oder Nachbarn geliehen, wird entsprechend des gemeldeten Alters und Kaufpreises ermittelt. Auch Fahrradzubehör und alle fest verbundenen Teile des Fahrrads, wie zum BeispielLenker oder Sattel, sind mitversichert. Außerdem wird im Fall des Falles die Heimfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr mit zehn Euro beziehungsweise 20 Euro für ADAC-Mitglieder unterstützt.

Nach dem Start im Herbst 2020 im Stadtgebiet München wird die Pilotphase nun bis Ende des Jahres 2021 ausgedehnt. Die ADAC-»Click & Go«-App ist nun verfügbar in den beiden Großräumen München und Berlin.

Produktangebot

Die temporäre Fahrrad-Versicherung ADAC »Click & Go« ist erhältlich für IOS (App Store) und Android (Google Play). Einfach die ADAC-»Click & Go«-App downloaden, registrieren und Versicherungsschutz aktivieren. Alle Informationen gibt es unter www.adac.de/clickandgo …

Über die ADAC SE

Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Sie besteht aus 25 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Service GmbH. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien. Im Geschäftsjahr 2019 hatte die ADAC SE rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,125 Milliarden Euro sowie ein Ergebnis vor Steuern von 82,2 Millionen Euro.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Kreis Gütersloh, Bundesagentur besteht bei Ukrainieflüchtlingen auf speziellem Formular, Adenauer: »Bürokratie gefährdet Zeitplan«

Vor Ort setzen die Jobcenter und die Ausländerbehörden aktuell alles daran, den Rechtskreiswechsel der Ukrainieflüchtlinge zu bewerkstelligen. Wie bekannt sollen diese ab dem 1. Juni 2022 vom Asylbewerberleistungsgesetz zur Grundsicherung nach SGB II, also von den Kommunen zu den Jobcentern, wechseln mehr …
Kreis Gütersloh, Ausschuss für Klima und Umwelt, Politik stimmt Leitlinien zu Photovoltaikanlagen zu

In der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Klima und Umwelt stand das Thema Photovoltaikanlagen im Fokus. Die Kreisverwaltung hat Leitlinien zur Standortplanung formuliert, über die die Politik abstimmen sollte mehr …
Polizei Gütersloh, Öffentlichkeitsfahndung nach Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Wie bereits veröffentlicht, kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag (09.05., 02.00 Uhr) zu einem Blitzeinbruch in ein Juweliergeschäft an der Kökerstraße mehr …

Automobiles in Gütersloh aktuell


Foto: Loeffler, Shutterstock

AVD, Tempolimit ist ein ideologischer Popanz

Gütersloh, Automobiles, Hersteller

CEO Tavares marks a new era for Stellantis in India

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD