Urlaubsfeeling am Halterner Stausee


Warsteiner Brauerei wird Partner der neuen Sunset-Beach-Bar …

Artikel vom 18. 6. 2021
Urlaubsfeeling am Halterner Stausee
Foto: Jan Gasber

Füße im Sand und ein kaltes Getränk in der Hand: Seit gestern lädt die Sunset-Beach-Bar mit Blick auf das Seebad Haltern zum Entspannen und Genießen ein. Die Bar wurde von dem Team rund um Andreas Kleimann in den vergangenen Wochen mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Für die nächsten vier Jahre ist die Warsteiner Brauerei – die auch seit einigen Jahren Partner des Sunset Beach Festival ist – exklusiver Getränkepartner der neuen Beach Bar.

Aus der Not eine Tugend gemacht: An derselben Stelle, wo in den letzten Jahren immer das Sunset Beach Festival stattgefunden hat, hat sich das Team, bestehend aus Andreas Kleimann, Martin Königsmann, Christian Zehren, Julian Weiss und Marco Völkel jetzt ihren Herzenswunsch erfüllt und die Sunset Beach Bar ins Leben gerufen. Die Idee, den Außenbereich mit Blick auf das Seebad neu zu gestalten, gibt es schon länger, wie Andreas Kleimann erklärt: »Wir wollten schon lange den Außenbereich der alten Seeterrassen über das Sunset Beach Festival hinaus nutzen. Mit unserer Beach Bar laden wir alle ein, in der Sonne zu entspannen und bei gekühlten Getränken und leckeren Snacks einen schönen Tag zu verbringen«. Um das Angebot für die Gäste komplett zu machen, hat das Team der Sunset Beach Bar auch die Küche reaktiviert. Von Beachsnacks wie Paninis und Pizzen oder Salat bis hin zur Currywurst mit Pommes ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für die Getränke ist ein bekannter Partner an ihrer Seite: die Warsteiner Brauerei. »Wir haben erst kürzlich die Partnerschaft mit dem Sunset Beach Festival verlängert, da war es für uns selbstverständlich, auch die Beach-Bar zu unterstützen«, sagt Stephan Keseling von der Warsteiner Brauerei. Die Brauerei ist mit ihrer gesamten Produktpalette vertreten, von dem klassischen Warsteiner Pilsener über SanMiguel bis zum fruchtig-herben Warsteiner Grapefruit Alkoholfrei 0,0 Prozent ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das kleine Paradies am Halterner Stausee ist dabei Stück für Stück nach dem DIY-Prinzip entstanden. So findet man im Außenbereich viele Holz- und Palettenmöbel sowie eine Strandhütte und Lichterketten, die in den Abendstunden für die passende Atmosphäre sorgen. Und dank einer Glasscheibe können die Gäste jeden Abend den Sonnenuntergang auf dem See genießen. Das ehemalige Restaurantgebäude hat bereits eine neue Fassade im Vintagestil bekommen und auch der Innenbereich soll in Zukunft noch erneuert werden. »DIY heißt auch, dass wir eigentlich nie richtig fertig sind«, sagt Kleimann, »auch im laufenden Betrieb werden wir immer wieder Dinge umbauen, sodass die Gäste immer wieder etwas Neues entdecken können.«

Die Sunset-Beach-Bar am Halterner Stausee bietet für jeden etwas, egal ob man mal wieder mit Freunden eine Auszeit genießen möchte, mit der Familie einen Ausflug am Wochenende plant oder nur mit den Füßen im Sand ein Feierabendbier genießen möchte. Außerdem möchte das Beach Bar Team auch in diesem Jahr bereits kleinere Veranstaltungen wie Livemusik und DJs oder Foodevents machen, für ein bisschen Festivalstimmung. Geöffnet hat die Beach Bar ab sofort von mittwochs bis sonntags ab 12 Uhr bis Ende offen. Die Bar liegt direkt am Halterner Stausee zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland. Mehr Informationen unter sunset-beach-bar.de –

Vor dem Anklicken von externen Links beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Zurück

Essen und Trinken in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD