Endlich wieder gemeinsam aktiv sein im Schnurstracks-Kletterpark Rietberg


Artikel vom 16. Juni 2021
Endlich wieder gemeinsam aktiv sein im Schnurstracks-Kletterpark Rietberg
Foto: Schnurstracks Aktiv GmbH

Lange haben sich Kinder, Jugendliche und Eltern danach gesehnt, endlich wieder unbeschwert gemeinsam in der Natur aktiv sein zu können. Einfach mal toben, sich ausprobieren, eigene körperliche Grenzen testen – lange war dies nicht möglich.

Der Schnurstracks-Kletterpark Rietberg bietet allen SchülerInnen jetzt wieder eine tolle Möglichkeit, sich in einer entspannten Atmosphäre besser kennenzulernen, sich gegenseitig zu helfen und eigene Grenzen zu überwinden.

Natürlich kann man mit dem Eintritt für den Kletterpark auch das Gelände des Gartenschaupark Rietberg den ganzen Tag nutzen.

Wichtig in heutiger Zeit ist, dass alle Schüler ihren persönlichen Mundschutz griffbereit – dieser muss wärend des Kletterns nicht getragen werden – dabei haben und leichte Handschuhe tragen. Diese gibt es für drei Euro an der Kasse.

Reserviert jetzt euren Platz im Kletterpark, noch ist nicht alles ausgebucht. Bis zu den Sommerferien kann montags bis freitags ab 8 Uhr geklettert werden.

Vor dem Anklicken von externen Links beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Zurück

Fun und Freizeit in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

                                        

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD