Musikschule für den Kreis Gütersloh, Musik

Lesetipps für Gütersloh: Onofrio Catacchio, »Jackson Pollock – streng vertraulich!«

In seinem kurzen und unglaublich turbulenten Leben veränderte Jackson Pollock die Malerei für immer. Diese grandiose Graphic Novel geht auf seinen bahnbrechenden physischen Ansatz bei der Kunstschaffung ein, hebt die Schlüsselpersonen hervor, die die New Yorker Kunstszene zu seiner Zeit beherrschten, und zeigt die geheimnisvolle Beziehung

Lesedauer 1 Minute, 0 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 8. Juni 2021

Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Onofrio Catacchio, »Jackson Pollock – streng vertraulich!«Abbildung: Midas Verlag

An dieser Stelle gibt es aktuelle Lesetipps für Gütersloh, die beispielsweise in der Mayerschen Buchhandlung am Berliner Platz erworben werden oder bei Thalia oder Amazon online bestellt werden können … In seinem kurzen und unglaublich turbulenten Leben veränderte Jackson Pollock die Malerei für immer. Diese grandiose Graphic Novel geht auf seinen bahnbrechenden physischen Ansatz bei der Kunstschaffung ein, hebt die Schlüsselpersonen hervor, die die New Yorker Kunstszene zu seiner Zeit beherrschten, und zeigt die geheimnisvolle Beziehung zwischen Pollocks Kunst und den verborgenen CIA-Aktivitäten in der Zeit des Kalten Krieges. »Jazz«-Rhythmen und Montage, wie die Musik, die Pollock liebte, ergeben eine vielstimmige Erzählung: Unterhaltungen zwischen den Charakteren, Passagen aus Interviews mit Pollock, Auszüge aus Kritiken und »streng vertrauliche« Anmerkungen aus geheimen Protokollen. In »Pollock – streng vertraulich!« wird der junge CIA-Agent Dan Adkins mit der Überwachung Pollocks betraut. Er studiert die Dossiers, die ihm von der CIA zur Verfügung gestellt werden, um zu verstehen, wer dieser Mann ist, seine Vergangenheit, seine Geschichte und seine Familie kennenzulernen. Das Wichtigste zum Buch • Eine biografische Graphic-Novel der Sonderklasse – radikal und kraftvoll wie Pollock • Die einzigartige Lebensgeschichte eines der größten Künstler der Neuzeit • Raffinierte Hintergrund-Story in Zeiten des Kalten Krieges • 112 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, 17 mal 24 Zentimeter, 19,90 Euro


Tanzschule Stüwe-Weissenberg, Tanzen à la carte
Zurück
Top Thema Gütersloh
Flugplatz Museum Gütersloh, Flugplatz Gütersloh, Depot Hangar 6, »Göring-Zimmer«

Auf dem Flugplatzgelände der »Princess Royal Barracks« werden im seit 2015 geplanten Museum historische Aufnahmen, aktuelle Impressionen, geschichtsträchtige Anekdoten und einige Fluggeräte in Teilen und im Ganzen als »stumme Zeitzeugen« des Kalten Krieges präsentiert mehr …
Gütersloh, Spexard: Auf den Nikolaus ist Verlass

Auch wenn der Spexarder Weihnachtsmarkt erneut ausgefallen ist, so ist trotzdem Verlass auf den Nikolaus. Am zweiten Advents-Sonntag hat er zusammen mit Knecht Ruprecht die Geschenke an die Gewinner der Spexarder Weihnachts-Verlosung überreicht mehr …
Gütersloh: »Kulturhackathon OWL« 2021 hat stattgefunden, von 26 Teilnehmern sind 13 abgesprungen

Der sogenannte »Kulturhackathon OWL«, ausgerichtet von der Stadt Gütersloh, hat vom 26. bis zum 28. November 2021  stattgefunden – gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW (MKW), dem Förderprogramm »Regionale Kulturpolitik NRW« und dem Kulturbüro der »OstWestfalenLippe GmbH« mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Hannes Magerstaed, Getty Editorial, Wort & Bild Verlag

Groß träumen: Warum Heino Ferch viele Talente hat

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD