Bewerbungsphase an der FH Bielefeld startet

Studieninteressierte können sich ab dem 1. Juni für einen Bachelor- oder Masterstudiengang bewerben. Die Hochschule setzt zum Wintersemester auf Hybridformate – Online-Lehrveranstaltungen bleiben die Regel

Artikel vom 1. September 2021

Bewerbungsphase an der FH Bielefeld startetProf. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk ist seit 2015 Präsidentin der FH Bielefeld. Foto: Susi Freitag
Bielefeld (fhb). Am 1. Juni startet die Bewerbungsphase für ein Studium an der Fachhochschule (FH) Bielefeld zum Start im Wintersemester 2021/2022. 39 Bachelor- und 28 Masterstudiengänge bietet die FH Bielefeld an ihren drei Standorten Bielefeld, Gütersloh und Minden an. Bis zum 15. Juli (Master) beziehungsweise 31. Juli (Bachelor) läuft der Bewerbungszeitraum. Für einzelne Studiengänge gelten abweichende Bewerbungsfristen, dazu zählen unter anderem die praxisintegrierten Bachelorstudiengänge.

Das Angebot der FH Bielefeld umfasst Studiengänge in den Bereichen Architektur, Bauwesen, berufliche Bildung, Gestaltung, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Technik, Mathematik, Pflege, Gesundheit, Sozialwesen und Wirtschaft. Neben dem „ganz normalen“ Vollzeitstudium bietet die FH Bielefeld auch praxisintegrierte und duale Studiengänge sowie berufsbegleitende Studiengänge an.

Präsenz da ermöglichen, wo sie nötig ist

Bedingt durch die Corona-Pandemie fand die Lehre an der FH Bielefeld in den vergangenen drei Semestern überwiegend digital statt. Für das kommende Wintersemester steht fest: Das Onlineformat wird die Basis für Lehre und Prüfung bleiben.

»Wo Präsenz nötig ist, wollen wir auch versuchen, sie zu ermöglichen«, sagt Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk, Präsidentin der FH Bielefeld. Das betrifft unter anderem Lehrveranstaltung mit hohem Praxisanteil und die Veranstaltungen für Erstsemester. »Im Fokus unserer Planungen stehen zudem die Studierenden, die bisher noch gar nicht vor Ort studieren konnten und nun im zweiten, dritten und vierten Semester oder aber in unseren Masterstudiengängen eingeschrieben sind«, ergänzt Schramm-Wölk.

Hybridformate in der Planung

»Um hybride Lehrformate zu ermöglichen, wurden unsere Vorlesungs- und Seminarräume mit zusätzlicher Technik ausgestattet«, sagt die Präsidentin. »Wir möchten auch all jenen Studierenden Planungssicherheit geben, die ihre Zimmer und Wohnungen am Studienort aufgegeben haben, um Geld zu sparen beziehungsweise Studierenden, die gesundheitlich eingeschränkt sind.« Daher werden alle in Präsenz vermittelten Lehrinhalte auch online zur Verfügung gestellt. So können die Studierenden wählen, ob sie in Präsenz teilnehmen wollen bzw. können. Auch der Wechsel zwischen Präsenz- und Onlineveranstaltungen sei für viele Studierende nicht so einfach umzusetzen. »All dies muss man bei der Stundenplanung berücksichtigen«, ergänzt die Professorin.

»Grundsätzlich hängen unsere Pläne von der weiteren Impfentwicklung und der Entwicklung des Infektionsgeschehens ab«, sagt die Präsidentin. »Insofern gilt es nach wie vor, Planungsalternativen vorzuhalten.«

Das gesamte Studienangebot der FH Bielefeld und alle Bewerbungsfristen sind unter https://www.fh-bielefeld.de/studiengaenge abrufbar …


Zurück
Top Thema Gütersloh
Aktuelle Corona-Lage im Kreis Gütersloh am 24. Oktober 2021: Inzidenzwert steigt laut RKI auf 87,4

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 24. Oktober, 0 Uhr, 24.122 (23. Oktober: 24.077) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 45 Fälle mehr als am Vortag. mehr …
Gütersloh: Stimme, Wirkung und Persönlichkeit – Stimm- und Sprechtraining

Am Samstag, 6. November 2021, lädt die Regionalstelle für Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis die Atem-, Stimm- und Sprechlehrerin Margret Oetjen zu einem Stimm- und Sprechtraining ein. mehr …
Polizei Gütersloh: »Aktion Radschlag« – »Dooring«-Unfälle mit dem »Holländischen Griff« vermeiden

Wahrscheinlich jeder von uns kennt die folgende Situation: Man ist sowieso schon spät dran und hat gerade so einen Parkplatz gefunden. mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Onlineshopping

Amazon in Gütersloh, der Einzelhandel

Gütersloh, Business, IHK

Industrie- und Handelskammer (IHK)

Gütersloh, Business, Miele

Gütersloh: Falschmeldung über Miele

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD