45 Jahre EP: Electro Zimmer in Gütersloh

Die Firma EP: Electro-Zimmer GmbH feierte in diesem Mai, genau am 6. Mai 2021 ihr 45-jähriges Jubiläum. Eine gute Gelegenheit, diese etablierte Firma einmal etwas genauer zu betrachten

Artikel vom 11. September 2021
Anzeige: 45 Jahre EP: Electro Zimmer in Gütersloh
Foto: EP: Electro Zimmer GmbH

Die Firma EP:Electro-Zimmer GmbH feierte in diesem Mai, genau am 6. Mai 2021 ihr 45-jähriges Jubiläum. Eine gute Gelegenheit, diese etablierte Firma einmal etwas genauer zu betrachten. Der Standort ist der Kolbeplatz 10, zuvor Kökerstraße 6 bis 8. Der Tätigkeitsschwerpunkt ist der Verkauf und Service von Elektrohausgeräten wie Waschautomaten, Herden, Geschirrspülern und vielem mehr. Das Unternehmen hat neun Mitarbeiter und vertreibt Geräte von Herstellern wie Miele, aber auch Siemens, AEG, Liebherr, Jura und andere renommierte Marken. Auf der Website gibt es auch einen umfangreichen Onlineshop.

Wir führten ein Interview mit Tobias Handwerk, seit 2005 Geschäftsführer von EP: Electro-Zimmer

Herr Handwerk, 45 Jahre sind eine lange Zeit. Wie ist es Ihnen gelungen, Ihre Firma erfolgreich in Gütersloh zu positionieren?

Das ist in der Tat schon eine sehr lange Zeit, in der es für die Firma auch nicht immer einfach war. Wenn ich es auf wenige Sätze zusammenstreichen muss, dann vielleicht so: Gerade im Moment schätzen viele Kunden eine Kontinuität. Langjährig gleiche Ansprechpartner, eine ehrliche Meinung, Zuverlässigkeit. Diese Ansprüche scheinen nicht überall erfüllt zu werden. Sprechen Sie damit den wachsenden Onlinehandel an? Sicher auch, denn der kann im Notfall samstag mittags um 12 Uhr auch keinen Gefrierschrank mehr liefern. Ich habe den Eindruck dass das während des letzten Coronajahrs eine sehr große Rolle gespielt hat!

Das ist auf jeden Fall ein Mehrwert. Bedeutet Mehrwert da auch mehr Kosten?

Als Einzelhändler bemühen wir uns ja nun schon viele Jahre um einen Spagat zwischen gutem Preis und gutem Service, und das ganz erfolgreich. Wir stellen uns täglich Onlinepreisvergleichen und schneiden da augenscheinlich ausreichend gut ab. Ein um zehn Euro billigerer Preis ist schnell gefunden, aber jemand der neutral berät, innerhalb eines Tages liefert oder repariert und dabei noch ein nettes Wort verliert? Das ist schon etwas schwieriger.

Im vergangenen Jahr brannte Ihr Firmengebäude in der Kökerstraße nieder, nun sind Sie am Kolbeplatz. Wie ist es Ihnen zu dieser Zeit ergangen?

Das war natürlich ein riesiger Schock! Entscheidend ist, dass niemand gesundheitlich zu Schaden kam. Im Firmenrückblick wird das wohl nur eine Randnotiz bleiben, es gab aber auch dabei viele erfreuliche Dinge: Innerhalb von sechs Tagen einen neuen, komplett ausgestatteten Laden auf die Beine zu stellen, die Unterstützung durch gütersloher Unternehmen, Gütersloher Hersteller, Gütersloher Banken, Händlerkollegen, Freunden und das Verständnis aller Kunden. Hilfsangebote selbst von direkten Wettbewerbern, der Zusammenhalt innerhalb der Firma, die uneingeschränkte Verlässlichkeit der Versicherung. Wenn man dringend Hilfe braucht ist es eine wunderbare Erfahrung wenn einem diese so großzügig angeboten wird. Ich möchte mich auf diesem Wege bei all unseren Unterstützern aus tiefstem Herzen bedanken!

Herr Handwerk, nachdem die ersten vierzig Jahre geschafft sind, was ist Ihr Wunsch für die nächsten vierzig Jahre?

Allem vorweg ein Ende des Coronadilemmas und Genesung aller Erkrankten. Dass genug Gütersloher Gastronomen, Einzelhändler und Unternehmen überleben mögen, und bitte, bitte auch ein Ende des Homeschoolings. Geschäftlich wünsche ich mir nur eine Fortsetzung der jetzigen Tätigkeit, also Spaß an der Arbeit mit vielen netten Kollegen und Kunden!

Wir danken für dieses Interview und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Elektro-Zimmer GmbH
Kolbeplatz 10
33330 Gütersloh
Telefon (05241) 9015-0
www.electro-zimmer.de

#EP #ElectroZimmer #Einzelhandel #Elektrogeräte #Waschmaschinen #Miele #TobiasHandwerk #Kolbeplatz #Gütersloh #Jubiläum #Service #Elektrofachgeschäft #Onlineshop


Zurück
Top Thema Gütersloh
Wo gibt’s das beste Tsatsiki im Kreis Gütersloh? Mit Rezept – jetzt mitdiskutieren!

Tsatsiki (griechisch »τζατζίκι«, »tzatzíki«, »dzaˈdzikʲi«, türkisch »Cacık«, deutsch auch »Zaziki«) ist eine Vorspeise der griechischen Küche aus griechischem Joghurt mit zehn Prozent Fett, Gurken, Olivenöl und Knoblauch mehr …
Local Hero in Gütersloh: Inge Rehbein, Gütersloher Suppenküche: »Tag der zu überwindenden Armut« 2021

1992 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 17. Oktober zum »Internationalen Tag zur Überwindung der Armut«. mehr …
Aktuelle Corona-Lage im Kreis Gütersloh am 17. Oktober 2021: Inzidenz 68,5

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 17. Oktober, 0 Uhr, 23.796 (16. Oktober: 23.765) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 31 Fälle mehr als am Vortag mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Finanzen

Ideen fürs Umdenken im Ruhestand

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD