Vagisan sept: antiseptische Vaginalzäpfchen bei Scheideninfektionen

Bei unspezifischen und spezifischen Scheideninfektionen, breites Wirkspektrum: erfasst Bakterien, Pilze sowie einige Viren und Protozoen, schnell wirksam und gut verträglich

Artikel vom 8. Mai 2021

Vagisan sept: antiseptische Vaginalzäpfchen bei ScheideninfektionenFoto: Dr. Wolff Group
Vagisan sept ist ein vaginales Antiseptikum, welches die Ursache von Scheideninfektionen lokal behandelt. Das breite Wirkspektrum erfasst Bakterien, Pilze, Hefen sowie einige Viren und Protozoen. Daher kann Vagisan sept bei einer Vielzahl an Scheideninfektionen empfohlen werden, wie unspezifischen Scheideninfektionen, Mischinfektionen der Scheide, Infektionen durch Protozoen wie Trichomoniasis und bakteriellen Infektionen durch Gardnerella vaginalis, Bacteroides, Prevotella und Mycoplasma hominis. Der Wirkstoff von Vagisan sept durchdringt sogar Biofilme, weshalb es auch bei wiederkehrenden, das heißt rezidiv auftretenden, Infektionen verwendet wird. Vagisan sept ist außerdem wiederholt anwendbar, da die Entwicklung von Resistenzen nicht bekannt ist.

Einziges antiseptisches Vaginalzäpfchen mit Povidon-Iod

Die Vaginalzäpfchen von Vagisan sept sind einzigartig, denn Vagisan sept ist das einzige vaginale Antiseptikum in Zäpfchen-Form mit dem Wirkstoff Povidon-Iod auf dem Markt. Der Wirkstoff ist sehr gut verträglich und ist schnell wirksam. Daher ist Povidon-Iod einer der weltweit am meisten eingesetzten Wirkstoffe bei gynäkologischen Operationen.

Gute Gründe für Vagisan sept

Breites Wirkspektrum: gegen Bakterien, Pilze, Viren und Protozoen, einzigartiges antiseptische Vaginalzäpfchen mit Povidon-Iod, wirkt trotz Biofilmen, daher auch bei Rezidiven, keine Resistenzbildung bekannt, schnell wirksam, sehr gut verträglich. Das Arzneimittel gibt es seit dem 1. Mai rezeptfrei in Apotheken zu kaufen.

5 Vaginalzäpfchen PZN: 16930882

10 Vaginalzäpfchen PZN: 16930899

Pflichttext

Vagisan sept Vaginalzäpfchen mit Povidon-Iod. Wirkstoff: Povidon-Iod. Anwendung: Iod-empfindliche spezifische und unspezifische Vaginalinfektionen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: Sprechstunde des Seniorenbeirats

Die nächste Sprechstunde des Seniorenbeirats findet am Dienstag, 2. November 2021, von 15 Uhr bis 16 Uhr im ersten Obergeschoss der Stadtbibliothek Gütersloh, Blessenstätte 1, statt. mehr …
Aktuelle Corona-Lage im Kreis Gütersloh am 25. Oktober 2021: Zahl stationärer Patienten sprunghaft gestiegen

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 25. Oktober, 0 Uhr, 24.133 (24. Oktober: 24.122) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind elf Fälle mehr als am Vortag. mehr …
Polizei Gütersloh: Riegel vor! Sicher ist sicherer. Beratungsangebote in Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück

Am 31. Oktober 2021 ist der »Tag des Einbruchschutzes«. Die Kreispolizeibehörde Gütersloh wird deshalb in der gesamten Woche vom 25. bis zum 31. Oktober 2021 im Rahmen der landesweiten Kampagne »Riegel vor! Sicher ist sicherer!« Im Kreis Gütersloh unterwegs sein. mehr …

Gesund und Fit in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Gesund und Fit, Klinikum

Mehr Lebensqualität für Schwerkranke

Gütersloh, Gesund und Fit, Krankenkassen

TK-Auswertung: Immer weniger Frauen nehmen die Antibabypille

Gütersloh, Gesund und Fit, Gesundheit

Erwerbstätig bleiben trotz Krankheit

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD