Gesund und Fit > Klinikum Gütersloh > Zurück

Klinikum Gütersloh bietet Live-Stream für werdende Eltern an


Die Geburtshilfe des Klinikums Gütersloh bietet ab sofort jeden Donnerstag einen Live-Stream für werdende Mütter und Väter an. In der Zeit von 17 bis 18 Uhr findet online eine Frage- Antwort-Runde mit Dr. Wencke Ruhwedel, Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, statt …

Artikel vom 16. 2. 2021
Klinikum Gütersloh bietet Live-Stream für werdende Eltern an
Dr. Wencke Ruhwedel, Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, informiert immer donnerstags in der Zeit von 17 bis 18 Uhr in einem Online-Vortrag über Themen rund um Schwangerschaft und Geburt
Die Geburtshilfe des Klinikums Gütersloh bietet ab sofort jeden Donnerstag einen Live-Stream für werdende Mütter und Väter an. In der Zeit von 17 bis 18 Uhr findet online eine Frage- Antwort-Runde mit Dr. Wencke Ruhwedel, Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, statt.

Vieles wird in Zeiten von Corona verschoben, doch Kinder werden natürlich auch in diesen Zeiten geboren. Da Führungen vor Ort im Kreißsaal derzeit Corona bedingt nicht möglich sind, bietet das Klinikum Gütersloh für werdende Eltern mittels eines Live-Chats die Möglichkeit, ihre Fragen rund um die Geburt zu stellen. »Wir freuen uns sehr, ab jetzt online über die Geburt in unserem Hause zu informieren«, erklärt Dr. Wencke Ruhwedel. Dabei geht sie natürlich auch auf aktuelle Corona-Fragen wie »Dürfen Väter mit zur Geburt?« oder »Muss die Maske während der Geburt aufgelassen werden?« ein. Der Live-Stream kann am PC, über Smartphone oder Tablet verfolgt werden. IOS-Nutzer müssen eine Avaya-App laden. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter kreissaal@klinikum-guetersloh.de.

[Zurück ...]



Gesund und Fit in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum