Informationen > Kreis Gütersloh > Zurück

Schlossführung und Alpakas 20 Millionen mal ausgespielt


Halbzeit für Imagekampagne »Gutes Leben zu vergeben« …

Artikel vom 25. 1. 2021
Schlossführung und Alpakas 20 Millionen mal ausgespielt
Star der Imagekampagne: Dieses Alpaka war auf vielen Werbemitteln für »Gutes Leben zu Vergeben zu sehen«.
Wer in den vergangenen Wochen verschiedene Apps genutzt, oder Zeit in sozialen Medien verbracht hat, bei dem ist die Chance groß, dass er oder sie von zwei großen, dunklen Tieraugen samt brauner Fellumrandung angeblickt worden ist. Das Alpaka, welches von den Bildschirmen schaute, ist nämlich einer der Darsteller der Imagekampagne »Gutes Leben zu vergeben«, die bereits seit Anfang November auf die schönen Seiten des Standorts Kreis Gütersloh aufmerksam macht. Zwei Kampagnen-Elemente, eines rund um das Thema Shopping und Schlossführung in Rheda-Wiedenbrück und eines zum ländlichen Leben in Harsewinkel, wurden bereits über digitale Kanäle in Kombination mit einem Gewinnspiel veröffentlicht. Jetzt ist Halbzeit in der Kampagne.

»Wer wünscht sich kein gutes Leben? Und hier im Kreis Gütersloh haben wir ziemlich viel davon«, erklärt Stefan Postler, Geschäftsführer der Agentur Territory die Idee hinter dem Slogan. Ein Team der Gütersloher Agentur setzt die Kampagne gemeinsam mit der Kreiswirtschaftsförderung pro Wirtschaft GT um. »Gutes Leben zu vergeben« erzählt Geschichten aus der Region – mal ist es der Einkaufsbummel mit Schlossbesichtigung und anschließendem Abendessen, mal der Familientag mit Hofbesuch und Alpakawanderung. »Die Geschichten handeln vom echten Leben im Kreis Gütersloh, wir wollen möglichst authentisch sein und nichts verkaufen, das es nicht gibt«, sagt Albrecht Pförtner, Geschäftsführer der pro Wirtschaft GT. Die Kampagne wird mit 150.000 Euro vom Land NRW gefördert. Ziel ist es, das Image des Kreises Gütersloh als Freizeit, aber auch Wirtschafts- und Arbeitsstandort zu steigern. Davon sollen sowohl die Kreis Gütersloher selbst, als auch Menschen von außerhalb überzeugt werden. Zur Halbzeit der Kampagne wurden die Fotos und bewegten Bilder der Kampagne bereits rund 20 Millionen mal ausgespielt, mehr als 200.000 Menschen haben bereits die Seite der Kampagne angeklickt.

Die Kampagne setzt dabei ausschließlich auf digitale Mittel. So wird in den sozialen Netzwerken wie Instagram und Facebook oder auch bei YouTube und in Apps zielgruppenspezifisch für den Kreis Gütersloh geworben. Mit den Geschichten ist dann auch immer ein Gewinnspiel verknüpft, mit dem es dann auch ein Stück vom guten Leben zu gewinnen gibt. Am 25. Januar startete die dritte Geschichte samt Gewinnspiel – diesmal mit Fokus auf das urbane Leben und Design in Gütersloh. Zum Gewinnspiel und zur Kampagne geht es über den Facebook- und Instagramkanal des erfolgskreis-gt oder über die Website erfolgskreis-gt.de.

[Zurück ...]



Informationen in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum