Kunst und Kultur > Literatur > Zurück

Lesen in Corona-Zeiten


Bertelsmann spendet Bücherpakete an Kindertagesstätten in Gütersloh …

Artikel vom 20. 4. 2020
Lesen in Corona-Zeiten
Auch schon im vergangenen Jahr 2019 freuten sich die Kinder der Kita an der Franz-Grochtmann-Straße über die Buchpakete von Bertelsmann. In diesem Jahr werden die Bücherpakete erst versendet, sobald alle Kindergärten und Kindertagesstätten in Gütersloh wieder geöffnet sind. Foto: Thorsten Scherz, Bertelsmann
Angesichts des 25. UNESCO-Welttag des Buches am 23. April, nimmt Bertelsmann diesen Tag abermals zum Anlass, die 56 Kindertagesstätten und Kindergärten in Gütersloh mit einer Bücherspende von insgesamt 560 Büchern zu unterstützen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden die Bücherpakete erst versendet, sobald alle Kindergärten und Kindertagesstätten in Gütersloh wieder geöffnet sind. Jeder Kindergarten erhält dann ein Bücherpaket mit zehn verschiedenen Büchern, unter anderem mit dem erfolgreichen Bilderbuch-Klassiker »Stell dir vor …« von Pippa Goodhart und Nick Scharratt und dem beliebten Titel »Der kleine Drache Kokosnuss – erforscht die Piraten« von Ingo Siegner.

»Lesen ist ein Schlüssel zur Bildung und zum eigenständigem Denken. Bertelsmann, als internationales Medienunternehmen, spendet vor diesem Hintergrund und als Dank an die Erzieherinnen und Erziehern für ihre tolle Arbeit. Die Bücher fördern Wissen, Gedanken, Erfahrungen und vor allem die Kreativität und Fantasie der Kinder«, sagt Karin Schlautmann, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Bertelsmann. »Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, Kinder für das Lesen zu begeistern und die Zeit zuhause mit schönen Geschichten gemeinsam positiv zu gestalten.«

Aufgrund der derzeit geschlossenen Kitas kann die von Corona geprägte Zeit für Familien zu einer Belastungsprobe werden. Die Stiftung Lesen hat vor diesem Hintergrund eine Corona-Sonderseite live geschaltet (www.stiftunglesen.de/aktionen/vorlesen-corona/). Auf der Seite sind zahlreiche Lese-, Spiel- und Lernangebote veröffentlicht, die Eltern und Kindern helfen, die Zeit zuhause unbeschwert zu verbringen. Darüber hinaus erfreut sich auf Facebook und Instagram eine Lese-Challenge besonderer Beliebtheit. Unter #zuhauselesenchallenge stellen Personen und Institutionen ihre aktuelle Lektüre vor.

Auch die Verlagsgruppe Random House bietet online auf zwei Sonderseiten (www.randomhouse.de/Viel-Zeit-zu-Hause-Unsere-Kinderbuecher-gegen-die-Langeweile/aid85502.rhd#Header und www.randomhouse.de/Lesen-lernen-ueben-fuer-Kids/aid85589.rhd#Headergrafik) zahlreiche Buchempfehlungen gegen Langeweile und hilfreiche Tipps für das Lernen zuhause. Darüber hinaus präsentiert die Verlagsgruppe vom 22. April bis 3. Mai ein Konzert des beliebten Kinderliedermachers Martin Pfeiffer auf den folgenden Seiten: www.youtube.com/RandomhouseOnline; www.youtube.com/hoerverlag; www.facebook.com/hoerverlag und www.facebook.com/martinpfeiffer.de. Eine Stunde lang bringt er die Hits seiner neuesten CD »Alle meine Geburtstags- und Partylieder-Klassiker« (ab drei Jahren, erschienen im Hörverlag) direkt in die Wohnzimmer. Die Lieder animieren zum Mitsingen und -tanzen.

Über den Welttag des Buches

Der Welttag des Buches wurde im Jahr 1995 von der UNESCO ins Leben gerufen und feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Er ist ein Feiertag, der ganz im Zeichen des Lesens und der Rechte der Autoren steht. Bertelsmann verschenkt zum Welttag des Buches bereits seit 2007 regelmäßig Bücherpakete an die Gütersloher Kindergärten und Kindertagesstätten.

[Zurück ...]



Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum