Bis zu 134.300 Euro Landesförderung in Gütersloh

NRW verbessert Darlehen für die eigenen vier Wände

Artikel vom 9. April 2020

Bis zu 134.300 Euro Landesförderung in Gütersloh
Weil die Immobilienpreise stetig steigen, wurden jetzt auch die Landesmittel für die eigenen vier Wände erhöht. Mit der neuen Wohnraumförderung erhält eine vierköpfige Familie in Gütersloh ein vergünstigtes Darlehen von bis zu 134.300 Euro. »Das sind 14.300 Euro mehr als bisher, gefördert werden neue wie gebrauchte Häuser und Wohnungen«, sagt LBS-Gebietsleiter Steffen Hoge.

Um den sehr unterschiedlichen Preisen in NRW gerecht zu werden, sind die Gemeinden in vier sogenannte Kostenkategorien eingestuft. Gütersloh gehört zur zweithöchsten Kategorie, hier beträgt die Grundförderung 100.300 Euro. Hinzu kommt ortsunabhängig ein Familienbonus von 17.000 Euro pro Kind oder schwerbehinderter Person. Wer seinen Neubau barrierearm ausstattet, erhält ein Zusatzdarlehen von 10.000 Euro.

Das Bruttoeinkommen der Musterfamilie darf bis zu rund 54.500 Euro betragen, 15 Prozent der Gesamtkosten des Immobilienerwerbs müssen als Eigenkapital mitgebracht werden. Die Gesamtkosten setzen sich aus dem eigentlichen Immobilienkaufpreis und den sogenannten Erwerbsnebenkosten (ca. 15 Prozent für Grunderwerbssteuer, Notar und gegebenenfalls Makler) zusammen. In Gütersloh sind das aktuell für ein gebrauchtes Reihenhaus durchschnittlich 220.000 Euro zuzüglich rund 33.000 Euro Nebenkosten. Daraus ergibt sich rechnerisch ein notwendiges Eigenkapital von 38.000 Euro.

Die Landesförderung sieht auch beim Eigenkapital Hilfen vor. Eine weitere Erleichterung: Das Landesdarlehen wird – ebenso wie ein Bauspardarlehen – im Grundbuch nachrangig eingetragen. Das kann für den erstrangigen Kredit günstigere Konditionen bedeuten.

Hoge: »Das klingt kompliziert, aber die öffentlichen Mittel können gerade für junge Familien die entscheidende Hilfe für den Weg in die eigenen vier Wände sein.« Das LBS-Team berät über die Landesförderung und Finanzierung in der aktuellen Situation per Telefon und E-Mail, zu finden unter www.lbs.de/beratung/b/suche/


Zurück
Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh: zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Am Samstagmorgen, 23. Oktober 2021, kam es in Gütersloh auf der Verler Straße zu einem Verkehrsunfall. Hierbei befuhr ein 56-jähriger Gütersloher mit seinem Pkw Opel, gegen 10.35 Uhr, die Verler Straße ortsauswärts in Fahrtrichtung Spexard. mehr …
Gütersloh: Stadtbesetzung – Kunst in Parks, in Innenstädten und auf offenen Straßen

Das Projekt »Stadtbesetzung« bringt »Urban Art« direkt in die teilnehmenden Städte aus Nordrhein-Westfalen, unmittelbar hin zu den Menschen. mehr …
Anzeige: »soma.aktiv« in Gütersloh – der Stoffwechsel – das bekannte, aber oft nicht beachtete Wesen

Es gibt kein Medikament und keine Maßnahme, die einen vergleichbaren Effekt hat wie das körperliche Training. Gäbe es ein solches Medikament mit hervorragenden Wirkungen und quasi ohne Nebenwirkungen, wäre jeder Arzt gehalten, es zu verschreiben mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Onlineshopping

Amazon in Gütersloh, der Einzelhandel

Gütersloh, Business, IHK

Industrie- und Handelskammer (IHK)

Gütersloh, Business, Miele

Gütersloh: Falschmeldung über Miele

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD