Auch an Osterfeiertagen auf Freizeitfahrten verzichten


Artikel vom 9. April 2020
Auch an Osterfeiertagen auf Freizeitfahrten verzichten


Nachdem Bund und Länder die bestehenden Kontaktbeschränkungen bis Ende der Osterferien verlängert haben, appellieren die Stadtwerke Gütersloh an die Menschen vor Ort, auf vermeidbare Fahrten mit dem Stadtbus weiterhin zu verzichten. Damit bleibt die Infektionsgefahr so gering wie möglich.

Dieser Appell gilt insbesondere für die bevorstehenden Ostertage. Schließlich steigt das Infektionsrisiko, wenn viele Menschen gleichzeitig mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Ziel ist es, die Ansteckungsgefahr zu vermeiden, gerade für Menschen, die derzeit die medizinische Versorgung und die Versorgung im Alltag sicherstellen. Daher sollte auf alle Fahrten verzichtet werden, die nicht zwingend notwendig sind. Nur so kann der Infektionsschutz gelingen.

Weitere Informationen unter https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/auch-osterfeiertagen-auf-freizeitfahrten-verzichten und unter https://stadtbus-gt.de.


Zurück

Stadt Gütersloh in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Gütersloh, Stadt Gütersloh, Nachrichten

Auftakttreffen zur »Engagierten Stadt« Gütersloh

Foto: Detlef Güthenke

Stadtführungen in Gütersloh

Gütersloh, Stadt Gütersloh, Service

Parkplatzsuche, Parkplätze, Parken in Gütersloh

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD