Stadt Gütersloh > Pressemitteilungen > Zurück

Scharlachkirschen


Erst vor gut drei Monaten sind sie gepflanzt worden – die fünf jungen Scharlachkirschen auf dem im Herbst rundum neugestalteten Isselhorster Dorfplatz. Jetzt hat ein flüchtiger Autofahrer mit seinem Fahrzeug einen der Bäume umgelegt …

Artikel vom 20. 2. 2020
Scharlachkirschen
Gütersloh (gpr). Erst vor gut drei Monaten sind sie gepflanzt worden – die fünf jungen Scharlachkirschen auf dem im Herbst rundum neugestalteten Isselhorster Dorfplatz. Jetzt hat ein flüchtiger Autofahrer mit seinem Fahrzeug einen der Bäume umgelegt. Und nicht nur das: Beschädigt sind seit Mittwoch auch die Nachbarkirsche, auf die der zerstörte Baum hinübergekippt ist, ein Teil der Hecke, die den Platz von der Parkfläche abgrenzt, einschließlich ihres Durchlaufschutzes, sowie die Unterflurverankerung und die Blumenpflanzung unterhalb der Scharlachkirsche. Ob auch ein Bodenstrahler am Fuß des Baums defekt ist, steht noch nicht fest. Alles in allem hat der Fachbereich Grünflächen der Stadt Gütersloh einen Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro errechnet. Der Verursacher verließ den Dorfplatz, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern. Die Stadt hat Anzeige erstattet. Eine neue Scharlachkirsche wird in Kürze nachgepflanzt.

[Zurück ...]



Stadt Gütersloh in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum