goneo, Webserver

Gütersloh: »Gütersloher Frühling«

Der Gütersloher Frühling mit neuem Auftritt

Lesedauer 1 Minute, 32 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 12. Februar 2020
Gütersloh: »Gütersloher Frühling«
Foto: Lena Descher, Gütersloh Marketing GmbH

Die beliebteste Veranstaltung Güterslohs, basierend auf Ideen von #Gütsel, kehrt zurück – noch schöner und länger als in den Vorjahren und mit einem neuen Design. »Mit dem neuen Design wollen wir zeigen, dass der ›Gütersloher Frühling‹ als #Highlight gesichert und für die Zukunft gut aufgestellt ist. Durch die erhöhten städtischen #Kapitalzuführungen ist das #Stadtmarketing nun noch handlungsfähiger, kann vermehrt Verantwortung übernehmen und damit noch stärker positiven Einfluss auf die Belebung unserer #Innenstadt nehmen«.

Ab dem 19. März können sich die Besucher der Innenstadt wieder auf die wunderschöne Parklandschaft freuen, die in diesem Jahr unter dem Motto »Garten der Sinne« steht. Bis zum 17. Mai verschönert die grüne Oase den Berliner Platz. Konzipiert und aufgebaut wird sie von der Firma »Varnholt – Grün mit System«. In Form von Baumaterial unterstützten der Betrieb »Die Baustoff-Partner« und die Firma »Hagedorn«. »Wir leisten seit vielen Jahren gemeinsam mit unseren Partnern einen wichtigen Beitrag zur attraktiven Gestaltung der Gütersloher Innenstadt. Umso mehr freue ich mich über die Wertschätzung unserer Arbeit und die Sicherung einer der schönsten Veranstaltungen der Stadt Gütersloh.«.

Am Donnerstag, 19. März, eröffnen Bürgermeister Henning Schulz und Gabriele Conert aus dem Vorstand der Werbegemeinschaft Gütersloh die Veranstaltung. Zum Eröffnungswochenende »Gütersloh blüht auf« vom 19. bis zum 22. März erwarten die Besucher neben der Parklandschaft auf dem Berliner Platz, auch die Raseninstallation auf dem Kolbeplatz und ein verkaufsoffener Sonntag. Die Raseninstallation auf dem Kolbeplatz ist der Verdienst des ersten Fertigrasenproduzenten aus Ostwestfalen-Lippe, »Rasenhof Wullengerd«. Die Straßenzüge der Innenstadt werden von den Gütersloher Betrieben »Krull – Wohnen und Leben mit Pflanzen« und »Blumen Eickhoff« frühlingshaft in Szene gesetzt.

Dekorative Blumenbeete am Berliner Platz, geschmückt von verschiedenen Gütersloher Gartenbetrieben, ergänzen das Stadtbild auf kunstvolle wie natürliche Weise. An vielen Ecken der Stadt warten kleine Blickfänge auf die Besucherinnen und Besucher. Die Gütersloher Innenstadt für neun Wochen noch schöner zu machen, das ist für die Gütersloher »Grüne Branche« und das Herzensangelegenheit.

#Gütersloh #GütersloherFrühling #Frühling

CenterParcs, wundervolle Weihnachten
Zurück
Top Thema Gütersloh
Einer der Gründer des neuen FCG Gütersloh, Winni Goswin im Alter von 73 Jahren gestorben

Der FC Gütersloh trauert um eines seiner Gründungsmitglieder. Als der FCG im Jahr 2000 am Boden lag, hat Winfried Goswin beim Neuaufbau mit angepackt. Winni übernahm die Leitung der Jugendabteilung und engagierte sich seitdem immer wieder in verschiedenen Funktionen für den Verein mehr …
Kreis Gütersloh: Kreisfeuerwehrschule wieder mit Online-Unterricht, lagebedingte Notbremse der Feuerwehren

Auf der gestrigen Sondersitzung des Kreisbrandmeisters mit allen Leitern der Feuerwehren im Kreis Gütersloh wurde einstimmig entschieden, den Ausbildungs- und Übungsdienst in allen Feuerwehren vorerst bis zum 15. Januar 2022 einzustellen mehr …

Stadt Gütersloh in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Stadt Gütersloh, Entsorgung

Gelber Sack, DSD und Grüner Punkt in Gütersloh

Gütersloh, Stadt Gütersloh, Nachrichten

Gütersloh: Sprechstunde für Ehrenamtliche

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD