Informationen > Radio > Zurück

Gütersloher Kneipenquiz geht neue Wege


Nach fünf erfolgreichen Jahren mit tausenden Besucherinnen und Besuchern wagt Moderator Philipp Fleiter mit seinem Erfolgsformat einen Neustart: 2020 wird es kein Kneipenquiz mehr in der Weberei geben …

Artikel vom 27. 12. 2019
Gütersloher Kneipenquiz geht neue Wege
Nach fünf erfolgreichen Jahren mit tausenden Besucherinnen und Besuchern wagt Moderator Philipp Fleiter mit seinem Erfolgsformat einen Neustart: 2020 wird es kein Kneipenquiz mehr in der Weberei geben. »Nach 55 Quizzen ist es Zeit für etwas Neues«, sagt der 34-jährige Quizmaster, »trotzdem müssen die Gütersloher auch 2020 nicht auf unser Quiz verzichten.«

Fleiter plant bereits ein neues Quizformat für Gütersloh. »Zu viel darf ich noch nicht verraten, aber ich bin sicher, dass wir auch 2020 noch viele spaßige Abende haben werden«, lacht der Radiomoderator und Podcaster. Außerdem bietet Philipp Fleiter weiter erfolgreich individuelle Quizveranstaltungen für Unternehmen und Vereine an.

Das Gütersloher Kneipenquiz ist im März 2014 gestartet und hat sich trotz harter Konkurrenz schnell zum größten Kneipenquiz in der Region entwickelt. Bis zu 300 Besucherinnen und Besucher amüsieren sich jeden Monat bei Fleiters Fragen und Gaststars wie Joko Winterscheidt und Simon Gosejohann. Jetzt geht die Kultveranstaltung neue Wege in einer anderen Location.

[Zurück ...]



Informationen in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum