Informationen > Kreis Gütersloh > Zurück

Weiterbildungsworkshop der Medienscouts im Kreishaus


Chancen und Risiken der digitalen (Un-)Wirklichkeit …

Artikel vom 4. 10. 2019
Weiterbildungsworkshop der Medienscouts im Kreishaus
Mit Spaß und Engagement waren die teilnehmenden Medienscouts der verschiedenen Schulen beim Workshop »#whatthefake: Meinungsbildung im Netz« im Kreishaus Gütersloh dabei. Foto: Kreis Gütersloh.
»Ist das echt, oder nur die perfekte Instagram-Scheinwelt?« Dieser Frage gingen die Medienscouts und Beratungslehrkräfte aus zwölf Schulen aus dem Kreisgebiet im Kreishaus Gütersloh nach und waren fleißig auf Spurensuche nach fake-news. Wie geht man mit den Chancen, aber auch den Risiken der digitalen Welt um? Wie unterscheidet man die Scheinwelt und die fake-news von der Realität? Um diese Fragen zu klären fand der Workshop »#whatthefake: Meinungsbildung im Netz« statt. Das Projekt wurde von der Landesanstalt für Medien NRW initiiert und wird von den Sparkassen im Kreis Gütersloh gefördert.

Ziel war es, den Blick der Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf fake-news zu schärfen, sodass sie solche Nachrichten erkennen und kritisch hinterfragen können. Spielerisch wurden die Tücken der Fake-News oder den »alternativen Fakten« erklärt. Die Teilnehmenden erarbeiteten sich dann die richtigen Herangehensweisen, wie sie solche Informationen überprüfen und vor allem als falsch entlarven können. »Wir freuen uns, dass dieses wichtige und aktuelle Thema so großen Anklang gefunden hat. Aufgrund der großen Nachfrage musste leider vier von insgesamt sechszehn Schulen eine Absage erteilt werden«, sagte der Leiter des Medienzentrums des Kreises Gütersloh, Martin Husemann. Die Medienscout-Trainer der Landesanstalt für Medien, Christian Möser und Dirk Tegetmeyer, waren ebenso engagiert bei der Sache, wie die zu Medienscouts ausgebildeten Schülerinnen und Schüler mit ihren Beratungslehrkräften.

[Zurück ...]



Informationen in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum