Informationen > Radio > Zurück

Gütersloher Podcast schafft es in die Top 5 der Stern-Charts


Radio Gütersloh-Moderator schreibt Erfolgsgeschichte mit Podcast »Verbrechen von nebenan« …

Artikel vom 6. 8. 2019
Gütersloher Podcast schafft es in die Top 5 der Stern-Charts
Radio Gütersloh-Frühmoderator Philipp Fleiter freut sich über seinen erfolgreichen Einstieg in die Podcast-Charts. Foto: Radio Gütersloh
Radio Gütersloh-Frühmoderator Philipp Fleiter steigt mit seinem True Crime-Podcast »Verbrechen von nebenan« in die Podcast-Charts des Stern ein und ist damit in der aktuellen Print-Ausgabe an der Spitze der Charts vertreten. Mit seinem Podcast belegt er Platz vier der Podcast-Charts und landet damit vor anderen True Crime-Formaten wie »Spurensuche« des Stern.

Ausgewertet wurden alle deutschen Podcasts der neuen Bertelsmann-Plattform »Audio Now«. Der Podcast »Verbrechen von nebenan« befasst sich mit echten Kriminalfällen aus Ostwestfalen-Lippe. »Ich versuche sehr szenisch und sehr spannend zu erzählen. Außerdem sind die Geschichten sehr detailliert recherchiert und das danken einem die User natürlich«, erklärt Podcast-Host Philipp Fleiter den Erfolg seiner Audioserie, die erst im Januar 2019 mit der Folge »Die Betonleiche aus Rietberg« auf Sendung ging.

Generell, so Fleiter, sei das Genre derzeit »ein großer Trend«: »Am Zeitschriftenmarkt gibt es momentan zahlreiche True Crime-Formate und auch in der Podcast-Welt hat True Crime ein großes Gewicht. Ich interessiere mich sehr für das Thema und habe deshalb vor rund einem Jahr angefangen, alles an Podcasts zu hören, was es zu hören gab und dachte am Ende: »Das kann ich auch und vielleicht sogar noch besser.« Die erfolgreichste Folge »Doppelmord an Heiligabend« (erschienen am 1. Juli 2019) wurde bisher 24.000 Mal heruntergeladen.

Warum Podcast für Radiosender ein Thema ist, hat der 33-jährige Fleiter bereits in einem Vortrag bei den Lokalrundfunktagen Anfang Juli in Nürnberg erklärt: »Das, was man für einen Podcast braucht, also die Fähigkeit gut erzählen zu können, eine gute Stimme und Geschichten, das bringen Lokalredakteure vom Rundfunk einfach mit.« Das spannende bei Podcast ist die Tatsache, dass die Hörer sich bewusst für ein Format entscheiden und das Programm gezielt abholen.

Den Podcast gibt es kostenlos auf podcastfabrik.de, radioguetersloh.de und überall, wo es Podcasts gibt. Der Podcast »Verbrechen von nebenan« wird veröffentlicht von podcastfabrik.de, einer Marke von ams – Radio und MediaSolutions mit Sitz in Bielefeld.

Mehr Informationen zum Podcast von Philipp Fleiter gibt’s unter: https://www.podcastfabrik.de/podcasts/verbrechen/

Mehr Informationen zur Person Philipp Fleiter gibt’s unter: https://www.radioguetersloh.de/ueber-uns/team/philipp-fleiter.html

[Zurück ...]



Informationen in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum