Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Informationen > Radio > Zurück

941.000 Hörer jeden Tag


Lokalradios in Ostwestfalen-Lippe und dem Kreis WAF so stark wie nie …

Artikel vom 10. 7. 2019
941.000 Hörer jeden Tag
Die Redaktionen der sieben Lokalradios in OWL und dem Kreis Warendorf freuen sich über sehr gute Zahlen. Hier: »Die Vier von hier« von Radio Lippe, Pia Schlegel, Matthias Lehmann, Mara Wedertz und Tim Schmutzler. Foto: AMS
Mit einer Tagesreichweite von im Schnitt 48 Prozent erreichen die sieben Lokalradiostationen in Ostwestfalen-Lippe und dem Kreis Warendorf ihren mit Abstand besten Wert seit Bestehen. In den Sendegebieten von Radio Gütersloh, Radio Bielefeld, Radio Lippe, Radio WAF, Radio Westfalica, Radio Herford und Radio Hochstift schalten jeden Tag 941.000 Menschen ein. Das zeigt die am 10. Juli 2019 veröffentlichte Reichweitenerhebung Elektronische Medien-Analyse (E. M. A. NRW 2019 II).

Der Geschäftsführer der Betriebsgesellschaften Uwe Wollgramm freut sich sehr über die neuen Rekordwerte: »Diese Entwicklung ist wirklich erstaunlich! Denn das Radio ist schließlich schon mehrfach totgesagt worden. Unsere sieben Lokalradios beweisen, dass das Medium Radio auch in einer Welt der Streamingdienste sehr gut funktioniert. Durch die Musik, aber natürlich auch durch die lokalen Informationen und die Nachrichten aus der weiten Welt wird Lokalradio zu einem Gesamtpaket, das kein Streamingdienst dieser Welt bieten kann«

Alle Lokalradiostationen sind mit im Schnitt 46,8 Prozent Marktanteil unangefochtene Marktführer in ihren Verbreitungsgebieten und rangieren sehr weit vor den öffentlich-rechtlichen Mitbewerbern. Einen besonders hohen Marktanteil erreicht Radio Herford. Der Wert liegt mit 56,6 Prozent fast doppelt so hoch wie der der öffentlich-rechtlichen Mitbewerber und ffn zusammen, denn 1LIVE kommt im Kreis Herford auf 10 Prozent, WDR2 auf 7,7 Prozent, WDR4 auf 4,5 Prozent, NDR1 Radio Niedersachsen auf 2,3 Prozent, NDR2 auf 3,6 Prozent und ffn noch auf 1,8 Prozent.

Dem Nachbarsender Radio Bielefeld gelingt die Spitzenreiterposition im Vergleich aller 45 NRW- Lokalradiomarken mit einer Tagesreichweite von 52,8 Prozent. Das heißt konkret, dass mehr als jeder Zweite im Stadtgebiet jeden Tag sein Lokalradio hört, was 146.000 Menschen entspricht. Radio Bielefeld Chefredakteur Timo Fratz: »Das zeigt ganz klar, dass Radio Bielefeld einfach läuft - und zwar auf den unterschiedlichsten Kanälen. Immer mehr Bielefelder kommen mit uns in Kontakt. Ob im klassischen Radio, mit Smartspeakern oder über unsere App, in den sozialen Medien oder auf radiobielefeld.de - wir sind überall dabei.« Im Schnitt bleiben die Hörer der sieben OWLplus-Lokalradios 205 Minuten am Tag »dran«, das sind fast dreieinhalb Stunden.

Gemessen an der Einwohnerzahl im eigenen Sendegebiet erreicht Radio Herford mit einer durchschnittlichen Stundenreichweite von 19,1 Prozent die meisten Hörer in Ostwestfalen-Lippe – und zwar an Werktagen zwischen 6 und 18 Uhr fast jeden fünften Menschen im Sendegebiet.

BG-Geschäftsführer Uwe Wollgramm: »Radio bewegt die Menschen seit 100 Jahren emotional, es unterhält und informiert. Und das ist auch der Weg in unsere Zukunft. Um ganz nah an den Hörern zu bleiben, gehen wir mit den Programmen dorthin, wo die Menschen Medien konsumieren. So sind wir auf dem Weg in die Digitalisierung schon sehr weit fortgeschritten, haben eigene Alexa Skills, eine stark steigende mobile Radionutzung durch unsere App und das Internet. Wir führen Radio also in die nächste Stufe und genau dorthin, wo die Menschen es auch weiterhin nutzen.«

Die repräsentative Reichweitenuntersuchung »E.M.A. NRW« wird vom MS Medienbüro in Köln erhoben. Zweimal im Jahr werden die Ergebnisse der Studie veröffentlicht (März und Juli).

Definitionen Hörerzahlen

• Tagesreichweite beziehungsweise tägliche Reichweite: Hörerschaft pro Tag (Montag bis Freitag)

• Marktanteil: Anteil des Lokalradios an der gesamten Radionutzung (Montag bis Freitag)

• Verweildauer: Hördauer eines Hörers (Montag bis Freitag)

• Stundenreichweite: Anteil der Altersgruppe im Verbreitungsgebiet, der den Sender werktgl. in den entsprechenden Stunden hört

[Zurück ...]



Informationen in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum