Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Business > Industrie > Zurück

»Gütersloh läuft«


260 Bertelsmann-Läuferinnen und -Läufer erlaufen 1.500 Euro für die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe …

Artikel vom 9. 7. 2019
»Gütersloh läuft«
Gewinner der Bertelsmann-Tombola mit Mitgliedern des Organisationsteams (von links): Marc Bartels (Bertelsmann Gesundheitsmanagement), Thomas Loose (Bertelsmann BKK), Katja Rieckhaus (Bertelsmann Gesundheitsmanagement), Helga Genrich (Bertelsmann BKK), Darius Frassek (AZ Direct), Nicole Henrichfreise (Bertelsmann Stiftung), Uwe Peitsch (Bertelsmann BKK) sowie Reinhard Dobschall (Bertelsmann Gesundheitsmanagement) und Sophia Eckstein (Bertelsmann Gesundheitsmanagement). Foto: Steffen Krinke, Bertelsmann
Insgesamt 1.558 Läuferinnen und Läufer sorgten am vergangenen Samstag für eine hohe Teilnehmerzahl bei der 13. Auflage des Stadtlaufs »Gütersloh läuft« – und für eine schöne Geldspende an die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe als Charity-Partner der Veranstaltung. Denn für jeden Kilometer, der von einem der Bertelsmann-Läuferinnen und -Läufer zurückgelegt wurde, hatte die Bertelsmann-Unternehmenskommunikation einen Euro zugesagt und die von 260 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zusammengetragenen 1.337 Kilometer schließlich auf 1.500 Euro aufgerundet. Hinzu kamen weitere 1.558 Euro, die die Familie Osthus wie versprochen für die Zahl aller angemeldeten Läuferinnen und Läufer stiftete.

Am Nachmittag zunächst Staub und dann Regen bei den beiden Hauptläufen am Abend taten der tollen Stimmung auf dem weitläufigen Gelände des Gütersloher Stadtparks keinen Abbruch. Gute Laune herrschte auch im Bertelsmann-Eventzelt, wo es neben den Infoständen von der Bertelsmann BKK und der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe für alle Läuferinnen und Läufer von Konzernfirmen wie üblich vor dem Start ein Laufshirt gab, das in diesem Jahr wieder mit dem Slogan »Laufen gegen den Schlaganfall« gebrandet war. Alle Hände voll zu tun also für das Organisationsteam von Bertelsmann Sport und Gesundheit. Ebenfalls großen Andrang verzeichnete die abschließende Tombola im Bertelsmann-Zelt, denn alle »Finisher«, die nach ihrem Lauf ihre Startnummer abgaben, waren berechtigt, an der Verlosung von über 20 attraktiven Gewinnen teilzunehmen. Der Hauptgewinn, eine Aktivwoche der Bertelsmann BKK für zwei Personen, ging an Darius Frassek (AZ Direct).

Bertelsmann-Team zweitplatziert hinter »Profiläufern« der DJK Gütersloh

Im Fokus der Bertelsmann-Läuferinnen und -Läufer stand natürlich der BeFit-Firmenlauf, für den 191 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet waren, das waren fast die Hälfte der insgesamt 421 Läuferinnen und Läufer. 38 Bertelsmann-Teams waren dabei – so viele wie noch nie, und mehr als die Hälfte aller 63 Teams. So war es auch nicht verwunderlich, dass das schnellste Bertelsmann-Team gleich hinter den »Profiläufern« der DJK Gütersloh auf dem zweiten Platz der Gesamtwertung landete: Das Bertelsmann-Azubi-Team »Jung, Dynamisch, Erfolglos« mit Manuel Knepper, Christian Brunn und Simon Faltenberg.

[Zurück ...]



Business in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum