IKEA, jetzt tolle Angebote entdecken

Endlich geht’s wieder los

Der Gütersloher Sommer steht in den Startlöchern

Lesedauer 1 Minute, 52 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 9. Juni 2019
Endlich geht’s wieder los
Jürgen Behnke und Kathrin Groth vom Verkehrsverein Gütersloh stellten mit den Sponsoren des Gütersloher Sommers das neue Programm und ihre neue Homepage vor. Geschäftsführerin Kathrin Groth, Jaqueline Much (MoPa Gastronomie), Chris Güthues (Livewelt), Jürgen Behnke (Vorstand), hinten: Lena Descher, Markus Korfmacher (Hohenfelder Brauerei), Franz Füchtenschnieder (Parkbad), Ole Ternes (Livewelt)Fiona Cordes (Vereinigte IKK), Petra Heitmann (Stadtwerke Gütersloh), Dirk Langert (Vereinigte IKK), Ulrich Bongartz (Ulrich-Bongartz-Stiftung).

Gütersloh (vv). Die Fangemeinde des Sommers scharrt bereits mit den Füßen, und passend zu Beginn der Sommerferien startet auch traditionell der Gütersloher Sommer. Den Auftakt macht das Avenwedder GTown Rock Orchester mit einem buntem Programm aus Rock, Pop, Reggae und Schlager. Unterstützt werden sie durch einen bigbandartigen Bläsersatz. Auch die darauf folgenden Wochenenden sind gefüllt mit Musikern verschiedenster Stilrichtungen. »All kind of Blues Music« ist das Motto von Blue Terrace, Richie Arndt stellt sein neues Album vor und die Kaiserbeats aus Osnabrück hüllen die Freilichtbühne in satte Klänge der 50er und 60er Jahre. Am 11. August erwartet der Verkehrsverein Besuch aus Frankreich. Das June-Caravel-Trio ist der Boogie-Woogie-Import aus Paris. Die beiden darauffolgenden Wochen werden ein Meeting mit guten Freunden. Neben den Four Roses aus Leipzig gibt’s wie jedes Jahr ein Wiedersehen mit der Gütersloher-Sommer-Kult Band – den Thunderbirds. Bereits zum zehnten Mal jährt sich die Sommerkino-Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing.

In diesem Jahr steht am Samstag, 3. August, der Film »Dieses bescheuerte Herz« mit Elya M’Barek auf dem Kinospielplan. Doch auch außerhalb des Mohnsparks gibt’s wieder Bekanntes und Bewährtes: Am Freitag, 19. Juli, sind die »Highlander des Slam« wieder zu Gast auf der Dalkeinsel und bei schönem Wetter treffen sich an fünf Samstagen verschiedenste Chöre auf der großen Wiese im Stadtpark. Auch zwei Themenführungen durch den Botanischen Garten sind Bestandteil des Sommer-Programms.

Jeweils um 15 Uhr erwartet die bekannte Stadtführerin Barbara Weidler ihre Gäste an der Parkstraße/Ecke Badstraße. Einen Steinwurf weiter ist das Parkbad auch dieses Jahr wieder Partner des Gütersloher Sommers. »Elvis & The Hipshooters« entführen alle Besucher am Samstag, 20. Juli, auf eine Zeitreise in die Ära der größten Rock ’n’ Roll Legende aller Zeiten. Das umfangreiche Sommer Programm endet am Samstag, 7. September mit dem Sommerfest der Faltbootgilde auf dem idyllischem Gelände an der Emser Landstraße. Großartig, aber nicht selbstverständlich – die Veranstaltungen sind nach wie vor alle kostenlos.

Dafür sorgen Jahr für Jahr die langjährigen Partner des Verkehrsvereins. Einen besonderen Service bietet die neue Website des Verkehrsvereins. Bei widrigen Wetterbedingungen kann man hier auf einen Knopfdruck erfahren, ob das Konzert stattfindet oder gegebenenfalls abgesagt wurde. Weitere Infos und das gesamte Programm gibt es unter www.verkehrsverein-guetersloh.de und in den Programmflyern, die bei der Stadt Gütersloh, beim Stadtmarketing und im Kiosk des Mohns Parks ausliegen.

Bottle Store, Onlineshop
Zurück
Top Thema Gütersloh
Stadtmuseum Gütersloh, Heimatverein

Das Stadtmuseum Gütersloh ist ein stadtgeschichtliches Museum in Gütersloh. Das Museum befindet sich in Trägerschaft des Heimatvereins Gütersloh und zeigt neben Exponaten zur Stadtgeschichte Güterslohs zwei Ausstellungen zur Medizin- und zur Industriegeschichte mehr …
Premiere im Bambikino Gütersloh, Sea Of Shadows

Am Freitag, 3. Dezember 2021, um 20 Uhr präsentiert das Bambikino erstmals den preisgekrönten Dokumentarfilm »Sea of Shadows« mehr …
Polizei Gütersloh: Kabelbrand in Industriebetrieb

Am Sonntagabend, 28. November 2021, gegen 19.15 Uhr wurde der Feuerwehr und der Polizei eine Rauchentwicklung im Keller eines Bürotraktes in einem größeren Betrieb an der Herzebrocker Straße gemeldet mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Musik

Mick Flannery im KGB, Dienstag, 30. November 2021

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD