Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Informationen > Kreis Gütersloh > Zurück

Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe


Veranstaltung »Auszeit für Pflegende Angehörige« …

Artikel vom 29. 5. 2019
Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe
Irina Perschin lädt alle Interessierten zu einer Veranstaltung für pflegende Angehörige ins Kreishaus ein. Foto: Kreis Gütersloh
Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe lädt pflegende und begleitende Angehörige am 21. Juni von 15 bis 17 Uhr in das Gütersloher Kreishaus zu einem informativen, aber auch entspannenden Nachmittag ein. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe möchte die pflegenden und begleitenden Angehörigen mit dieser Veranstaltung für ihren täglichen Einsatz an der Seite ihrer Pflegebedürftigen würdigen. Gleichzeitig sollen pflegende Angehörige zu einer Entspannungspause eingeladen werden. Es erwartet die Teilnehmenden ein Vortrag über die Nutzung von Potenzialen und Entlastungsmöglichkeiten für die Aufrechterhaltung der eigenen Gesundheit. Referentin ist die Gesundheitswissenschaftlerin Nadine Sunder. Der zweite Teil der Veranstaltung bietet die praktische Möglichkeit, bei einem von drei Workshops Entlastungsangebote wie Lachyoga, Feldenkrais oder Taijiquan auszuprobieren.

Pflegende Familienmitglieder, Freunde und Nachbarn leisten alltäglich einen beeindruckenden Beitrag für die Versorgung ihrer kranken und hilfsbedürftigen Angehörigen. Ohne ihre unermüdliche Unterstützung wäre für viele Hilfsbedürftige eine häusliche Versorgung kaum denkbar. Dabei nimmt die Pflege viel Zeit und Kraft in Anspruch und wird nicht selten neben dem Beruf und Kinderbetreuung übernommen. Die Fürsorge der Pflegebedürftigen steht somit im Vordergrund. Eigene Bedürfnisse werden daher häufig zurückgestellt. Im Anschluss an den Vortrag werden die Anwesenden zu einem Imbiss mit Getränken und kleinen Snacks eingeladen. Das Angebot ist kostenfrei. Interessierte können sich bis zum 12. Juni 2019 bei Irina Perschin (Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe) für die Veranstaltung anmelden. Zur besseren Planung wird darum gebeten, dass sich Interessierte für einen der Workshops verbindlich registrieren lassen. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe finden Interessierte in der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle im ersten Obergeschoss der Stadtbibliothek Gütersloh an der Blessenstätte 1. Irina Perschin ist unter Telefon (05241) 82-2104 oder -3586 beziehungsweise per E-Mail unter kops@gt-net.de erreichen.

[Zurück ...]



Informationen in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum