Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Business > pro Wirtschaft GT GmbH > Zurück

Auf den Spuren des Malers Peter August Böckstiegel


»Erlebnis.Kreis.GT«-Reihe startet am 19. Mai 2019 in Werther (Westfalen) …

Artikel vom 9. 5. 2019
Auf den Spuren des Malers Peter August Böckstiegel
Begeben sich auf die Spuren des Malers P. A. Böckstiegel: Marion Lauterbach (pro Wirtschaft GT), Sandra Wursthorn (Stadt Werther), Albrecht Pförtner (pro Wirtschaft GT), der stellvertretende Bürgermeister Udo Lange und Wanderführer Hartmut Lüker.
Leuchtende Farben, westfälische Landschaften und knorrige Typen, die von harter Arbeit zeugen, spiegeln sich in den Kunstwerken des Malers Peter August Böckstiegel wieder. Am Sonntag, 19. Mai, lädt die pro Wirtschaft im Rahmen der »Erlebnis.Kreis.GT«-Reihe zu einem Rundgang auf den Spuren des Malers ein. Die etwa 7,5 Kilometer lange Tour startet um 10 Uhr an der P.-A.-Böckstiegel-Gesamtschule in Werther (Westfalen). Der Rundgang wird durch die Initiatoren des Böckstiegel-Pfades Karola Eisenblätter und Udo Lange begleitet. Geplant sind zehn Stopps, an denen über das Leben und Wirken des namhaften westfälischen Expressionisten erzählt wird. Stationen der Tour werden unter anderem die Volksschule, die landschaftsprägenden Weiden und der Schwarzbach, die Ziegelei und zum Abschluss seine letzte Ruhestätte sein.

Der langjährige Wanderführer Hartmut Lüker hat die Rundtour ausgetüftelt, die bis zum Elternhaus des Künstlers sowie dem Museumsneubau führt. »Eltern mit Kinder- oder Bollerwagen sind aufgrund der flachen Streckenführung herzlich eingeladen«, erklärt Lüker. Eine Besichtigung des Museums ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. »Wir wollen an diesem Tag Appetit machen und Anregungen geben«, betont Albrecht Pförtner die Intention der Veranstaltungsreihe. »Manche Teilnehmer kommen im privaten, kleineren Rahmen wieder«, berichtet der Geschäftsführer der pro Wirtschaft GT.

Im Anschluss an die Rundtour besteht die Möglichkeit zum geselligen Beisammensein und zur Stärkung durch eine herzhafte Suppe (Selbstzahler). Anmeldungen sind bis zum 17. Mai über das Online-Anmeldeformular auf www.erfolgskreis-gt.de/freizeit/wandern oder telefonisch unter (05241) 85-1088 möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Personen begrenzt.

[Zurück ...]



Business in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum