Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Vereine und Clubs > Vereine > Zurück

Landsmannschaft Ostpreußen


Seit 25 Jahren leitet Eckard Jagalla ununterbrochen die Geschicke der Landsmannschaft Ostpreußen in Gütersloh …

Artikel vom 27. 3. 2019
Landsmannschaft Ostpreußen
Josef Block, Mitgliederbetreuer, Marlene von Oppenkowski, stellv.Vors., Eckard Jagalla, Anton von Oppenkowski, Mitgliederbetreuer, Peter Welki, Mitgliederbetreuer, Marianne Bartnik, Schriftführerin, Renate Thamm, Leiterin Singkreis u. Frauengruppe, Gregor Kischporski, Mitgliederbetreuer
Seit 25 Jahren leitet Eckard Jagalla ununterbrochen die Geschicke der Landsmannschaft Ostpreußen in Gütersloh. Dafür wurde er in der Jahreshauptversammlung, die im Brauhaus stattfand, besonders geehrt und überrascht. Die stellvertretende Vorsitzende Marlene von Oppenkowski drückte die Hoffnung aus, dass er noch weitere Jahre im Dienste des Vereins folgen lässt, denn »so lange ein Amt mit so viel Einsatz zu führen, ist wahrlich nicht selbstverständlich«.

Damals bei der Jahreshauptversammlung am 23. April 1994 sprachen die Mitglieder Eckard Jagalla ihr Vertrauen aus und wählten ihn zu ihrem 1. Vorsitzenden. Das schier Unglaubliche wurde doch wahr. Ein junger Ostpreuße hatte den Mut und den festen Willen bekundet, die nicht grade leichte Arbeit zu übernehmen. Die damalige langjährige Kulturwartin Ursula Witt sagte es treffend: »Für die Landsmannschaft hat ein neues Zeitalter begonnen und es besteht nun die Möglichkeit, den Mitgliederbestand zu verjüngen und zu erweitern«. Eckard Jagalla war damals 33 Jahre, er kam mit seinen Eltern und Geschwistern 1979 in die Bundesrepublik.

Und während rundherum sich die Landsmannschaften aus Mangel an Mitgliedern auflösen können die Ostpreußen hier vor Ort auf ihr 60jähriges Bestehen stolz sein und jedes Jahr neue Mitglieder begrüßen. Aktuell zählt die Gruppe 170 Familien, 12 Veranstaltungen werde regelmäßig pro Jahr durchgeführt. Dazu zählen z.B. Fahrradtour, ein Familien-Zelt-Wochenende, eine Seniorenfahrt, Fahrt zum Ermlandtreffen nach Werl, Herbstfest, Tanz in den Mai, Stand auf dem Spexarder Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeier mit Nikolaus und einiges mehr. Auch eine Ostpreußischer Singkreis und eine Frauengruppe gehören dazu.

Als nächstes sind alle Tanzfreudigen zum Tanz in den Mai am Dienstag, 30. April ins Haus Ohlmeyer in Verl eingeladen, es gibt Livemusik. Außerdem werden 3 Busfahrten organisiert: am 11. Mai zum Deutschlandtreffen nach Wolfsburg, ab 7. Juli zum NRW Landestreffen auf Schloß Burg und am 3. August zum Ostpreußischen Landesmuseum nach Lüneburg. Interessierte sind stets herzlich willkommen. Anmeldung sind ab jetzt möglich unter Telefon (05241) 34841/Block oder (05241) 29211/Bartnik.

[Zurück ...]



Vereine und Clubs in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum