Kunst und Kultur > Kultur > Zurück

Gütersloher Sommer im Doppelpack


Freitag Slammer auf der Dalkeinsel und Sonntag Wohnzimmer Soul auf der Freilichtbühne …

Artikel vom 23. 7. 2018
Gütersloher Sommer im Doppelpack
Die Slammer-Moderatoren im Dienst: Niko Sioulis und Jonas Helmich 
Gütersloh (vv). Am Wochenende gibt’s den Gütersloher Sommer im Doppelpack. Am Freitag, 27. Juli, ab 20 Uhr gehört die Dalkeinsel den Slammern. Wer wird Sieger und gewinnt das Saisonfinale der beiden Gütersloher Poetry Slams »Slam GT« und »Vogelfrei«?. An den Start gehen beim inzwischen neunten »Gütersloher Highlander« acht Poeten – die Sieger der Saison 2017/2018. Über den Saisongewinn und einen grandiosen Preis entscheidet das Publikum per Applaus. Wächter über Zeit und Publikumsabstimmung ist das bewährte Moderatoren-Duo Niko Sioulis und Jonas Helmich. Und diese Poeten werden auf der Bühne auf der Dalkeinsel ihr Bestes geben: Andreas Weber, Daniela Sepheri, Berit Kruse, Kim Catrin, Felicitas Friedrich, Marie Laser, Björn Rosenbaum und Evgenija Kosov.

Am Sonntag, 29. Juli, ab 16.30 Uhr ist die Band Wohnzimmer Soul zu Gast auf der Gütersloher Freilichtbühne in Mohns Park. Wohnzimmer Soul interpretieren einzigartig Hits aus Soul, Pop und Rock mit der genau richtigen Portion Entertainment. Eine Band, die gerade Songs akustisch neu interpretiert, die man nicht von einer solchen Band erwartet. Wohnzimmer Soul lassen Klassiker und aktuelle Hits in neuem Gewand erklingen. Mit hohem Mitmach- und Gänsehautpotenzial. Die Bandmitglieder, allesamt erfahrene Live Musiker, waren es satt, immer die alten Kneipenhits zu kopieren. So erwuchs etwas ganz Neues. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei!

[Zurück ...]



Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum