Lieferando, Zeit für Burger

Zweitstärkster Sender in ganz NRW

143.000 Menschen hören täglich Radio Gütersloh

Lesedauer 2 Minuten, 31 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 11. Juli 2018
Zweitstärkster Sender in ganz NRW
Gute Laune und große Freude über so positive Zahlen in der Redaktion von Radio Gütersloh. Mit einer Quote von 46,4 Prozent ist der Sender der zweiterfolgreichste in ganz NRW, Foto: Radio Gütersloh

Damit bleibt der Sender unangefochtener Marktführer und unerreichte Nummer eins im Kreis Gütersloh, dem »besten Kreis der Welt«: Mit einer Tagesreichweite von 46,4 Prozent erreicht Radio Gütersloh den zweitbesten Wert aller 45 NRW-Lokalradio-Marken. Das weist die am 11. Juli 2018 veröffentlichte Reichweitenerhebung Elektronische Medien-Analyse (E.M.A. NRW 2018 II) aus. Chefredakteur Carsten Schossmeier: »Das beweist wieder einmal, dass wir uns immer gemeinsam mit unseren Hörerinnen und Hörern sehr erfolgreich weiterentwickelt haben und dies auch in Zukunft tun werden. Wir sind jetzt über annähernd drei Jahrzehnte der absolute Liebling der Menschen im Kreis Gütersloh. Dafür sagen wir von ganzem Herzen: danke!«

In der Primetime am Morgen sind es mit 20,1 Prozent allein in der Stunde zwischen 8 und 9 Uhr etwa 62.000 Hörer, die sich auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, am Frühstückstisch oder im Auto von Radio Gütersloh informieren, unterhalten und mit der besten Musik versorgen lassen.

Mit einem Marktanteil von 40,7 Prozent erreicht Radio Gütersloh einen Wert, beinahe so hoch wie die öffentlich- rechtlichen Mitbewerber zusammen: 1LIVE kommt auf 17,3 Prozent, WDR2 auf 15,9 und WDR4 auf 11,2 Prozent. Im Schnitt bleiben die Hörer des Lokalradios für den Kreis Gütersloh mit 188 Minuten gut drei Stunden jeden Tag »dran«. Die beiden Frühteams Tanina Rottmann und Philipp Bernstein sowie Mario Alexander Unger und Leonie Lagrange sorgen dafür, dass die Radio Gütersloh Hörer immer bestens gelaunt und unterhalten in den Tag starten. Dazu servieren sie von sechs bis 10 Uhr morgens aktuelle Berichte aus aller Welt und dem Kreis Gütersloh. Chefredakteur Carsten Schossmeier: »Musik spielen können viele. Die lokale Nähe macht den Unterschied, die Themen von hier und die bekannten Moderatoren am Mikrofon, denen zuzuhören einfach Spaß macht. Dafür arbeiten wir jeden Tag mit viel Energie und Herzblut.«

Die Hörer danken es der Redaktion. So ist Radio Gütersloh nicht nur im Sendegebiet, sondern auch im Vergleich aller 45 NRW-Lokalradio-Marken weit vorne: Der Sender rangiert mit der Quote von 46,4 Prozent auf Platz zwei und auch ein Platz vier in der Durchschnittliche Stundenreichweite (Mo-Fr 6-18 Uhr) von 14,5 Prozent kennzeichnet Radio Gütersloh als eines der erfolgreichsten Radioprogramme des Landes .

Nicht nur Chefredakteur Carsten Schossmeier, auch der Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft des Senders Uwe Wollgramm ist stolz auf Radio Gütersloh: »Es gelingt der Redaktion besonders gut, mit ihrer frischen Art vor allem junge Leute ins Programm zu holen. Unsere Tagesreichweite von 43 Prozent unter den 14-29jährigen ist der Gegenbeweis zur Annahme, dass die Jugendlichen nur noch Spotify und Deezer hören. Nein, sie hören auch sehr fleißig Radio Gütersloh!«

Für Wollgramm liegt das an der aufgeschlossenen Redaktion, die das lebendige Tagesprogramm gestalte, aber auch an der Programmausweitung der jungen Marke »deinfm«, die seit Mitte Januar nicht mehr nur am Wochenende, sondern jeden Abend auf Radio Gütersloh sendet.

Die repräsentative E.M.A. NRW wird vom MS Medienbüro in Köln erhoben. Zweimal im Jahr werden die Ergebnisse der Studie veröffentlicht (März und Juli).

Definitionen Hörerzahlen

• Tagesreichweite beziehungsweise tägliche Reichweite: Hörerschaft pro Tag (montags bis freitags)

• Marktanteil: Anteil des Lokalradios an der gesamten Radionutzung (montags bis freitags)

• Durchschnittliche Stundenreichweite: Hörerzahl in einer durchschnittlichen Stunde zwischen 6 und 18 Uhr (montags bis freitags)

• Verweildauer: Hördauer der Hörer (montags bis freitags)

IKEA, jetzt tolle Angebote entdecken

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 27. Januar 2022, 900 neue Fälle, Inzidenz bei 959,9

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 27. Januar, 0 Uhr, 43.819 (26. Januar: 42.919) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 900 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Der FC Gütersloh spielt im Sportzentrum Süd gegen die SG Finnentrop-Bamenohl

Der FC Gütersloh hat das Testspiel gegen die SG Finnnentrop-Bamenohl ins Sportzentrüm Süd verlegt mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Bad Lippspringe

Bürgermeistersprechstunde in Bad Lippspringe

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD