Kunst und Kultur > Varieté > Zurück

1.500 Euro für den guten Zweck



GOP-Azubis spenden an die Andreas-Gärtner-Stiftung
 …

Artikel vom 2. 7. 2018
1.500 Euro für den guten Zweck
1.500 Euro konnten die GOP-Azubis in diesem Jahr beim großen Tag der offenen Tür im Kaiserpalais Bad Oeynhausen mit ihrer Fotoaktion und dem GOP-Glücksrad für die Andreas Gärtner Stiftung sammeln. Unterstützt wurden sie vom Leonardo Store Paderborn, der seine Einnahmen vom Glücksrad ebenfalls beisteuerte. Wie in jedem Jahr durften sich die Azubis das Spendenprojekt selbst aussuchen. Für Johanna Becker, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau im zweiten Lehrjahr und Organisatorin des diesjährigen Tages der offenen Tür, war die Entscheidung, die Andreas-Gärtner-Stiftung zu unterstützen, schnell gefallen: »Ich fand es wichtig, ein Projekt zu wählen, das hier aus der Region heraus etwas für andere Menschen bewegt. Vor allem der Ansatz, Menschen mit geistigen Behinderungen dabei zu helfen, ihren Alltag leichter bewältigen zu können, indem nötige Hilfsmittel oder Therapien finanziert werden, hat mich überzeugt«. Bei der Spendenübergabe freute sich Hermann Gärtner, Gründer der Andreas-Gärtner-Stiftung, ganz besonders über den Einsatz der jungen Auszubildenden: »Wir sind immer froh und dankbar, wenn wir finanzielle Unterstützung für unsere Arbeit erhalten, denn nur so kann unsere Stiftung auch weiterhin Menschen mit geistigen Behinderungen helfen.«

[Zurück ...]



Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum