Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Business > pro Wirtschaft GT GmbH > Zurück

Berufliche Perspektiven im Kreis Gütersloh


Studierende der Fachhochschule und Universität Bielefeld besuchten Beckhoff Automation und heroal in Verl …

Artikel vom 6. 6. 2018
Berufliche Perspektiven im Kreis Gütersloh
Produktionsbesichtigung bei Beckhoff Automation in Sicherheitskleidung.
Welche beruflichen Perspektiven der Kreis Gütersloh bietet, erfuhren mehr als 20 Studierende aus den Bereichen Elektrotechnik, Physik, Ingenieurinformatik, Maschinenbau, Wirtschaft/Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Mechatronik, BioMechatronik und Optimierung und Simulation. Die pro Wirtschaft GT organisierte zusammen mit dem Praxisbüro des Fachbereichs IuM der FH Bielefeld und dem Career Service der Universität Bielefeld eine Exkursion zu den Unternehmen Beckhoff Automation GmbH und Co. KG und heroal – Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG in Verl.

Am Vormittag ging es zunächst zu Beckhoff Automation nach Verl. Nach einer Vorstellung des Unternehmens, gab es einen Fachvortrag über die Automatisierungssoftware TwinCAT. Hier geht der Trend zur Integration neuer Funktionen in die zentrale Steuerung: Sehen, Hören und Sprechen mit TwinCAT Vision und TwinCAT Speech. Im Anschluss hieß es: Hinein in die Sicherheitskleidung und auf zur Besichtigung der Hightech-Produktion für Leiterplatten-Bestückung und Industrie-PC Produktion. Abschließend konnten die Studierenden Fragen zu Einstiegsmöglichkeiten und Perspektiven bei Beckhoff Automation stellen.

Nach einem Imbiss ging es weiter zum Unternehmen heroal – ebenfalls in Verl. Dort begrüßte Geschäftsführer Konrad Kaiser die Studierenden: »Wir sind sehr daran interessiert, junge und motivierte Menschen für unser Unternehmen zu begeistern und freuen uns daher sehr, unser Unternehmen heute präsentieren zu können.« Es folgte die Besichtigung der Produktion und des Schulungszentrums. Das Highlight war der anschließende Praxistest der Rollläden. Für den amerikanischen Markt strebt heroal eine Zertifizierung für Hurricane-Standhaltung an und dies wurde sogleich getestet: Mit einer eigens gebauten Prüfvorrichtung ‚Kanone‘ wurde ein Kantholz auf die Edelstahlrollläden geschossen – die natürlich standhielten. Außerdem durften die Studierenden versuchen, mit verschiedenen Werkzeugen einen Edelstahlrollladen zu durchdringen – auch diesen Test bestand der Rollladen. In einem abschließenden Gespräch informierten sich die Studierenden über das Unternehmen und Einstiegsmöglichkeiten.

»Wir würden uns freuen, wenn wir die Studierenden wiedersehen, sei es bei einem Praktikum oder wenn sie ihre Abschlussarbeit in unserem Unternehmen schreiben«, waren sich Theresa Hunt, Project Management R&D Cooperations bei Beckhoff Automation und Frederike Fülling, Personalreferentin bei heroal, einig.

[Zurück ...]



Business in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum