Kunst und Kultur > Volkshochschule > Zurück

Englisch lernen auf allen Kanälen


Tetiana Hobusch begeistert auch Ältere für digitale Sprachausflüge …

Artikel vom 27. 2. 2017
Englisch lernen auf allen Kanälen
Begeistert vom Einsatz der digitalen Medien im Englisch-Kurs an der Volkshochschule Gütersloh: Die Teilnehmerinnen (von links vorne) Karin Töpfer, Dozentin Tetiana Hobusch, Elke Meixner-Both, Ana Wiethoff, (von links oben) Gabriele Heese, Cornelia Twellmann, Annegret Welzel und VHS-Leiterin Dr. Birgit Osterwald
Gütersloh (gpr). Miteinander sprechen, die Übung im Dialog und am besten auch das ins Plaudern kommen in der Fremdsprache Englisch: das alles steht im Englisch-Kursus mit Tetiana Hobusch stets im Mittelpunkt. Aber das reicht der Dozentin der Volkshochschule Gütersloh nicht aus. Sie setzt neue Akzente, am liebsten digital. »Ob englische Kurzvideos im Netz oder das Kennenlernen von Sprachlernprogrammen, die Nutzung von digitalen Medien ist für die Teilnehmer immer ein Plus«, sagt die Dozentin. In Fortbildungsmaßnahmen, die die Volkshochschule Gütersloh regelmäßig ihren Dozenten anbietet, hat sie gelernt, dass der klassische Unterricht gut ist, Zusatzmedien aber eine Sahnehäubchen sein können und damit ebenso wichtig sind.

Egal welches Alter, egal welches Vorwissen: Es macht den Teilnehmern Spaß, Neues auszuprobieren. Sie sind offen und lernen mit dem digitalen Vokabeltrainer schnell dazu. Die Arbeit in der kleinen Gruppe während der Kursstunden mit Sprachpraxis, Lektüren und deren Besprechungen ist das eine. Die Nutzung der digitalen Medien das andere, das die Teilnehmer in ihrer Eigeninitiative stützt und ermuntert, zuhause weitere Möglichkeiten auszuprobieren und das Gelernte zu vertiefen.

Eine WhatsApp-Gruppe der Teilnehmer, der Austausch von Lernerfolgen und Tipps der Teilnehmer untereinander oder auch der Hinweis auf eine interessante Internetseite zum Weiterlernen von der Dozentin: Wenn die Teilnehmer ihre wöchentliche Kursstunde absolviert haben, ist das Englischlernen noch lange nicht abgeschlossen. Außerhalb des Unterrichts geht es weiter, freiwillig und initiiert von den Teilnehmern. »Das macht uns noch mehr Spaß als der Kurs ihn ohnehin schon bietet«, sagt Kursteilnehmerin Elke Meixner-Both, die wie alle begeistert ist von dem Engagement ihrer Dozentin.

Seit 2010 ist die ausgebildete Pädagogin, Englisch-Lehrerin sowie Dolmetscherin, Tetiana Hobusch, für die Volkshochschule Gütersloh tätig. Sie hat für die VHS bisher 60 im Programm öffentlich ausgeschriebene Kurse sowohl im Grundstufen- wie im Aufbau-Bereich unterrichtet, zahlreiche Prüfungen abgenommen und zudem 20 Förder- und Qualifizierungsmaßnahmen durchgeführt, die gesondert nachgefragt wurden im Rahmen des VHS-Produktes "Bildung auf Bestellung". Dazu gehören zum Beispiel das Behörden-Englisch, Einzelunterricht für den Landrat, spezielle Fortbildungen für Lehrkräfte an Schulen oder auch für Studierende für die Fachhochschule Bielefeld/Gütersloh. Der Kontakt zur Volkshochschule ergab sich auf dem Neubürgerempfang der Stadt Gütersloh.

[Zurück ...]



Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum