Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Kunst und Kultur > Volkshochschule > Zurück

Bürgerfunk an der Volkshochschule Gütersloh


Ob Straßen- oder Schützenfest, Schulkonzert oder Vereinsprojekt: Wer mit lokalen Themen oder auch seinen Veranstaltungen auf Sendung gehen möchte, der wird gehört. Alles was in der Servicestelle Bürgerfunk in der Volkshochschule Gütersloh produziert wird, kann mit dem lokalen Radio in den Kreis Gütersloh gebracht werden …

Artikel vom 1. 9. 2016
Bürgerfunk an der Volkshochschule Gütersloh
Radio machen für jedermann: (v.r.) Dr. Elmar Schnücker, stellvertretender Leiter der VHS, Medientrainer Manfred Nöger und VHS-Leiterin Dr. Birgit Osterwald bieten Beratung und Technik für die Produktion von Radiobeiträgen an.
Gütersloh (gpr).Ob Straßen- oder Schützenfest, Schulkonzert oder Vereinsprojekt: Wer mit lokalen Themen oder auch seinen Veranstaltungen auf Sendung gehen möchte, der wird gehört. Alles was in der Servicestelle Bürgerfunk in der Volkshochschule Gütersloh produziert wird, kann mit dem lokalen Radio in den Kreis Gütersloh gebracht werden, und zwar werktags von 20 bis 21 Uhr und samstags von 19 bis 21 Uhr. Eine gute Möglichkeit, sich mit Schul- oder Vereinsprojekten, mit lokalen Beiträgen, Interviews und Reportagen in die Medien einzuspielen. Die nötige Technik, um eine Sendung zu produzieren, steht im Funkstudio in der Königstraße 1 parat: Mischpult, Laptops, Mikros, Kopfhörer und Lautsprecher. »Mit Unterstützung der Miele-Stiftung wurde die Technik rundum erneuert«, sagte VHS-Leiterin Dr. Birgit Osterwald.

Wie man am Produktionstisch agieren muss, erfährt man vom LfM-Medientrainer Manfred Nöger. Er führt nicht nur an die Technik heran, sondern begleitet auch Projekte sowie Schnuppertage für Schulen und gibt Qualifizierungsseminare. Wer Lust hat, einfach mal in den Bürgerfunk reinzuschnuppern, der kann während der Sprechzeiten, jeweils donnerstags von 16.30 bis 18.30 Uhr oder auch nach telefonischer Vereinbarung, mit Manfred Nöger seine Fragen rund um den Bürgerfunk klären.

Argumentieren, erzählen, formulieren und zuhören: In dem Bürgerfunkstudio der Volkshochschule Gütersloh können Schülerinnen und Schüler in Schulradioprojekten nicht nur die redaktionelle Arbeit kennenlernen, sondern auch ihr politisches Denken schulen, durch die Auseinandersetzung mit Bürgermeinungen und Netzwerkarbeit. Auf Wunsch kann der Bürgerfunk auch in die Schule kommen. Drei mobile Studios sind ausleihbar und können für Produktionen in der Schule genutzt werden. Ansprechpartner für die Servicestelle Bürgerfunk an der Volkshochschule Gütersloh sind Manfred Nöger unter der Mobilnummer 0151 40728235 und Dr. Elmar Schnücker unter der Telefonnummer 05241 822923.

[Zurück ...]



Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum