Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Informationen > Wertkreis > Zurück

Erweiterung des Hulahoop steht an


Der Bewegungskindergarten der Wertkreis Gütersloh gGmbH Hulahoop, Rhedaer Straße 119, 33334 Gütersloh, hat für 2016 Großes vor. Die seit 2008 bestehende integrative Kindertageseinrichtung, die 2009 als Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung zertifiziert wurde, wird im kommenden Jahr zur additiven Einrichtung erweitert …

Artikel vom 8. 12. 2015
Erweiterung des Hulahoop steht an
Michael Buschsieweke, Edda Hünneke, Roge, Paul, Matthilda, Katja Koesfeld, Moritz, Jasmin, Lea, Ben und Hassan sind bereit für den Umbau.
Der Bewegungskindergarten der Wertkreis Gütersloh gGmbH Hulahoop, Rhedaer Straße 119, 33334 Gütersloh, hat für 2016 Großes vor. Die seit 2008 bestehende integrative Kindertageseinrichtung, die 2009 als Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung zertifiziert wurde, wird im kommenden Jahr zur additiven Einrichtung erweitert. Die Pläne für den Ausbau liegen jetzt vor. Sobald die Baugenehmigung vorliegt, sollen die Bauarbeiten planmäßig im Frühjahr beginnen.

Für das Kindergartenjahr 2016/2017 sollen im Hulahoop ab August 2016 durch den An- und Umbau Räumlichkeiten für eine fünfte Gruppe entstehen, um zukünftig acht heilpädagogische Plätze der ehemaligen Kindertageseinrichtung Pusteblume, additiv in dieser Einrichtung vorzuhalten. Einrichtungsleiterin Edda Hünneke erklärt: »Die heilpädagogischen Plätze sind für Kinder vorgesehen, die durch eine geistige Behinderung beeinträchtigt oder bedroht sind, in ihrer Entwicklung auffällig verzögert sind, oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen, die ihre Entwicklung langfristig beeinflussen. Auf dieses Konzept hatten sich im Februar 2015 der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, wertkreis Gütersloh und der Kreis Gütersloh verständigt.

Insgesamt verfügt der Hulahoop nach der Erweiterung über 90 Betreuungsplätze, davon zehn für unter Dreijährige, 72 Regelplätze für Kinder von drei bis sechs Jahren und acht heilpädagogische Plätze für Kinder von drei bis sechs Jahren. Somit werden zukünftig in zwei Gruppen Kinder mit und ohne Behinderung bei einer Gruppengröße von 15 Kindern betreut. Zudem wird für die heilpädagogischen Kinder ein therapeutisches Angebot von Sprach-, Ergo- und sogar Reittherapien installiert. Auch in anderen Gebäudeteilen sollen im Rahmen der Erweiterung einige Verbesserungen und kleinere Modernisierungen vorgenommen werden.

Michael Buschsieweke, Geschäftsführer von wertkreis Gütersloh, freut sich auf den »neuen« Hulahoop: »Mit der Umstellung im Hulahoop verfolgen wir konsequent unsere Linie, Inklusion zu befördern und zu stärken.« Edda Hünneke ergänzt: »Gerade im Kindergartenbereich ist der inklusive Gedanke angekommen und angenommen worden. Hier geht die Nachfrage der Eltern ganz klar in Richtung additiv und weg von heilpädagogischen Einrichtungen.« Der erweiterte Hulahoop liegt damit voll im Trend.

Anmeldungen werden auch bereits ab sofort bei Leiterin Edda Hünneke, Rhedaer Straße 119, 33334 Gütersloh, entgegengenommen - auch und besonders über das zentrale Anmeldesystem »Little Bird«.

[Zurück ...]



Informationen in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum