Fun und Freizeit > Fitness > Zurück

Anzeige: Zumba-Party beim Autohaus Hentze


Am Sonntag, 13. September, ist es wieder so weit: Das Autohaus Hentze und das Fitnessstudio »Bodyline« veranstalten wieder eine große Zumbaparty im Autohaus an der Herzebrocker Straße …

Artikel vom 18. 8. 2015
Anzeige: Zumba-Party beim Autohaus Hentze
Am Sonntag, 13. September, ist es wieder so weit: Das Autohaus Hentze und das Fitnessstudio »Bodyline« veranstalten wieder eine große Zumbaparty im Autohaus an der Herzebrocker Straße. Zumba ist ein Fitness-Konzept, das vom Tänzer und Choreografen Alberto »Beto« Perez in Kolumbien in den 1990er-Jahren kreiert wurde. Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen. Alberto Perez berichtet auf seiner Homepage, er habe in den 1990er-Jahren bei einem von ihm geleiteten Aerobic-Kurs die Musikkassette vergessen. Damit der Kurs nicht ausfiel, bediente er sich der einzigen ihm verfügbaren Musik – der Kassetten aus seinem Auto. Diese enthielten traditionellen Latin Salsa und Merengue, weshalb er improvisieren musste und den Kurs zu diesen für die Kursteilnehmer ungewohnten Rhythmen leitete. 14 Millionen Menschen, so heißt es auf der Zumba-Website, nehmen weltweit in über 185 Ländern an Zumbakursen teil.

Sonntag, 13. September, 16 Uhr
­Autohaus Hentze
Herzebrocker Straße 29–31
33330 Gütersloh
Telefon (05241) 59034
www.auto-hentze.de

Teilnahmegebühr: fünf Euro

Informationen bei Bodyline
Wiesenstraße 6
33330 Gütersloh
­Telefon (05241) 235600
www.body-line.de

[Zurück ...]



Fun und Freizeit in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum