Abonauten, Genuss-Abos

Altes Handy abgeben

Auch ein altes Handy kann nützlich sein. Dazu muss man es nur beim Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh in der Eickhoffstraße 33 abgeben. Mit dieser Sammlung wird ein Projekt des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) unterstützt

Lesedauer 0 Minuten, 55 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2005
Altes Handy abgeben

Auch ein altes Handy kann nützlich sein. Dazu muss man es nur beim Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh in der Eickhoffstraße 33 abgeben. Mit dieser Sammlung wird ein Projekt des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) unterstützt. Der NABU erhält von seinem Recyclingpartner für jedes abgegebene Handy drei Euro und verwendet dieses Geld ausschließlich für die Renaturierung der Unteren Havel, dem größten Binnenfeuchtgebiet Mitteleuropas.

Nur wenigen sei bewusst, dass das alte Handy eine Schatzkiste ist, so Marion Grages vom Fachbereich Umweltschutz. In nur 41 Handys steckt die gleiche Menge des Edelmetalls wie in einer ganzen Tonne Golderz. Das Umweltbundesamt mutmaßt, dass in Deutschland rund 60 Millionen Handys unbenutzt in der Schublade liegen. Das sind umgerechnet drei Tonnen Gold, 30 Tonnen Silber, 1.900 Tonnen Kupfer, 151 Tonnen Aluminium und 105 Tonnen Zinn.

Wer seine Schubladen leeren möchte, kann eine der fünf Sammelstellen nutzen: Recyclinghof der Stadt Gütersloh an der Carl-Zeiss-Straße 58, Kaufhaus Fundus, Wilhelmstraße 31, Fachbereich Umweltschutz, Eickhoffstraße 33, Infotheke am Rathaus, Berliner Straße 70, e.point der Stadtwerke Gütersloh, Berliner Straße 19. Außerdem ist im Oktober das Schadstoffmobil wieder auf Tour und bietet mit seinen Stationen vor der Haustür die Gelegenheit, sein Handy loszuwerden und damit gleichzeitig zu spenden.

Lieferando, Zeit für Burger

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Klimabeirat: Macht Gütersloh bei »BYPAD« mit? »BYPAD« ist ein von der EU geförderter Audit

Am Dienstag, 25. Januar 2022, tagt um 17 Uhr der Gütsler Klimabeirat im großen Saal der Stadthalle. Die Sitzung wird auch im Livestream gezeigt mehr …
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 23. Januar 2022, 325 neue Fälle, kein Todesfall

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 23. Januar, 0 Uhr, 41.322 (22. Januar: 40.997) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 325 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Nepomuck und Finn, auch Erwachsene entkommen ihrem Charme nicht

Nepomuck und Finn erobern die Kinderherzen im Sturm. Und auch Erwachsene entkommen ihrem Charme nicht. Das ist nicht verwunderlich. Überall, wo sie auftauchen, ist etwas los und es wird nicht langweilig mehr …

Tiere, Pflanzen, Natur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Garten

Ein Blütenmeer oder ein Kräuterparadies auf Balkon oder Terrasse?

Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Garten

Gartenarbeiten, wann sollte man damit anfangen?

Bild: World Dog Alliance (WDA)

World Dog Alliance’s New Year Resolution

Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Umweltschutz

»BUND«, marode Straßen und Brücken: Erhalt statt Neubau

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD