Markötter spendet 1.000 Euro


Artikel vom 10. Februar 2015
Markötter spendet 1.000 Euro

Das Autohaus Markötter hat im Mai den neunten Kattenstroth-Lauf ausgerichtet. Am Ende eines heißen Tages freuten sich die 293 Teilnehmer mit mehr oder wenier schweren Beinen über einen gelungenen Lauf durch den südlichsten Gütersloher Stadtteil. Mit dabei war auch das Team »Laufend Helfen« mit sieben Mitarbeitern des Autohauses Markötter, die mit der Aktion anderen Menschen und vor allem Kindern helfen möchten. Zu jeder Teilnahme des Teams spendet das Autohaus Markötter 1.000 Euro – dieses Mal in die Gütersloher Tafel, im Speziellen die Kindertafel. Hans-Jürgen Trendelkamp, Geschäftsführer der Gütersloher Tafel, bedankte sich für die Spende: »Wir betreuen etwa 750 Haushalte, davon 600 mit Kindern. Bei Hartz-IV-Empfängern fehlt oft das Geld für zusätzliche Ausgaben. Mit der Spende möchten wir alleinerziehenden Müttern mit ihren Kindern einen Freibadbesuch in der Welle ermöglichen«.


Zurück

Automobiles in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD