Elektro Hermjohannknecht, mit guten Ideen zum Ziel

Peter Gaymann bei PRO OBJEKT

Am Donnerstag, 22. April, war der bekannte Künstler Peter Gaymann zu einem Abend der besonderen Art zu Gast. Der unter anderem aus der Wochenzeitung Die Zeit und aus der Zeitschrift Brigitte bekannte Freiburger Cartoonist und Fotograf erzählte, zeichnete

Lesedauer 0 Minuten, 59 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2005
Peter Gaymann bei PRO OBJEKT

Am Donnerstag, 22. April, war der bekannte Künstler Peter Gaymann zu einem Abend der besonderen Art zu Gast. Der unter anderem aus der Wochenzeitung Die Zeit und aus der Zeitschrift Brigitte bekannte Freiburger Cartoonist und Fotograf erzählte, zeichnete und signierte »Bettgeschichten« live in den Ausstellungsräumen von PRO OBJEKT.

Den mehr als 300 geladenen Gästen wurden verschiedene Exponate zum Schmunzeln, Originale und natürlich die bekannten, blauen Hühner präsentiert, von denen in Badenweiler 500 Stück als dreidimensionaler »begehbarer Cartoon« installiert wurden. Begleitet wurde die Veranstaltung vom bekannten Kölner Saxophonisten Eike Drück. Dazu wurden kulinarische Kleinigkeiten, ein gepflegtes Kölsch oder ein Glas Weißwein serviert.

Biografie von Peter Gaymann

Peter Gaymann wurde 1950 in Freiburg im Breisgau geboren. Er gehört zu den erfolgreichsten deutschen Cartoonzeichnern. Seit seinem 1984 erschienenen Cartoonband »Huhnstage« sind dei Hühner zu seinem Markenzeichen geworden. Außer seinen Buch- und Kalenderillustrationen hat sich Gaymann auch durch Cartoonserien in Zeitungen und Zeitschriften wie Brigitte, Bunte, Zeit-Magazin und ganz aktuell im Gong einen Namen gemacht. Werbeaufträge für Firmen im In- und Ausland und die Enwticklung von Gaymann-Produkten (Bücher, Kalender oder Postkarten) sind weitere Bereiche seiner künstlerischen Tätigkeit. Peter Gaymann lebt nach mehrjährigem Aufenthalt in Rom als freier Zeichner und Grafiker in Köln.

Zur Fotogalerie geht’s [hier …]


Sky Cinema, jeden Tag ein neuer Film
Zurück
Top Thema Gütersloh
Stadtmuseum Gütersloh, Heimatverein

Das Stadtmuseum Gütersloh ist ein stadtgeschichtliches Museum in Gütersloh. Das Museum befindet sich in Trägerschaft des Heimatvereins Gütersloh und zeigt neben Exponaten zur Stadtgeschichte Güterslohs zwei Ausstellungen zur Medizin- und zur Industriegeschichte mehr …
Premiere im Bambikino Gütersloh, Sea Of Shadows

Am Freitag, 3. Dezember 2021, um 20 Uhr präsentiert das Bambikino erstmals den preisgekrönten Dokumentarfilm »Sea of Shadows« mehr …
Polizei Gütersloh: Kabelbrand in Industriebetrieb

Am Sonntagabend, 28. November 2021, gegen 19.15 Uhr wurde der Feuerwehr und der Polizei eine Rauchentwicklung im Keller eines Bürotraktes in einem größeren Betrieb an der Herzebrocker Straße gemeldet mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Musik

Mick Flannery im KGB, Dienstag, 30. November 2021

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD