Hoseonline

Der Mädchenmerker ist da!

Klein, handlich und knallgelb: Pünktlich zum neuen Schuljahr gibt es auch in diesem Sommer wieder den Taschenkalender für Mädchen der 8. bis 13. Klassen im Kreis Gütersloh. Der Mädchenmerker ist kein normaler Kalender

Lesedauer 1 Minute, 10 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2005, DOI: https://www.guetsel.de/content/9146/2927402.html
Der Mädchenmerker ist da!

Klein, handlich und knallgelb: Pünktlich zum neuen Schuljahr gibt es auch in diesem Sommer wieder den Taschenkalender für Mädchen der 8. bis 13. Klassen im Kreis Gütersloh. Der Mädchenmerker ist kein normaler Kalender, sondern bietet auf 160 Seiten viele Infos und brauchbare Tipps rund um die Themen Schule, Beruf, Studium, Ausbildung. Der Kalender enthält kurze Porträts über einzelne Ausbildungsberufe, gibt Hilfestellungen zur Berufswahlplanung und auch Anregungen zu Bewerbungsschreiben und -gesprächen. Adressen, zum Beispiel von der Arbeitsagentur oder den Kammern, helfen darüber hinaus die richtigen Ansprechpartner zu finden. Außerdem sind im Mädchenmerker viele Hinweise auf Beratungsstellen und Hilfeangebote im Kreis Gütersloh enthalten. Auch aktuelle Themen wie K.-O.-Tropfen und die HPV- Impfung finden neben lustigen Rätseln und Sprüchen ihren Platz im Mädchenkalender.

Der Mädchenmerker, der dieses Jahr seinen zehnten Geburtstag feiert, ist ein landesweites Projekt und wird in 13 weiteren Kreisen und Städten in Nordrhein-Westfalen ebenfalls verteilt. Dank der Unterstützung durch die Agentur für Arbeit, die Stadtwerke Gütersloh und die Deutsche Angestellten Krankenkasse können in diesem Jahr 3.000 Kalender im Kreis Gütersloh verteilt werden. Der Mädchenmerker ist bei den Gleichstellungsstellen der Städte Halle (Westf.), Werther (Westf.), Versmold; Harsewinkel, Rietberg, in der Gemeinde Herzebrock-Clarholz und beim Kreis Gütersloh ab sofort kostenlos erhältlich.

Foto: v.l. Drei Damen präsentieren den Mädchen-Merker 2008/2009: Ellen Wendt, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Gütersloh, Eva Sperner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Halle (Westf.) und Sabrina Eustergerling, Praktikantin in der Gleichstellungsstelle des Kreises Gütersloh, die das Projekt »Mädchenmerker« maßgeblich begleitet und unterstützt hat.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Am Samstagnachmittag, 2. Juli 2022, gegen 15 Uhr, ereignete sich auf der Neuenkirchener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 67 jährige Radfahrerin aus Gütersloh lebensgefährlich verletzt wurde mehr …
Polizei Gütersloh, Messingelemente an der Liebigstraße gestohlen, Polizei sucht Zeugen, Steinhagen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 29. bis 30. Juni 2022, bei einer Firma an der Liebigstraße diverse Messingwellen gestohlen mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD