Auftakt des Lüner Klaviersommers mit Julian Trevelyan, 1. Konzert am 10. Juli 2024 im Hansesaal

Lünen, 27. Juni 2024

#Musik von Robert #Schumann und Johannes #Brahms spielt Julian Trevelyan am 10. Juli 2024 um 20 Uhr zum Auftakt des 6. Lüner #Klaviersommers im #Hansesaal.

Der Engländer Julian Trevelyan macht bei internationalen Wettbewerben Furore! 2021 räumte er beim prestigeträchtigen »Géza Anda« 3 Preise ab. Mit 16 Jahren gewann er den bekannten »Long Thibaud« in #Paris. Julian Trevelyan studierte Klavier, Komposition und Musikwissenschaft. 2022 erschien seine Aufnahme von zwei Mozart Klavierkonzerten, zusammen mit dem #ORF Radio Symphonieorchester Wien. In seiner Wahlheimat Paris dirigiert Julian Trevelyan das zeitgenössische »Ensemble Dynamique«. In der Freizeit macht er Kammermusik, spielt auf historischen Instrumenten und singt in einem #Chor auf #Mandarin

Der Lüner Klaviersommer bietet im Juli und August drei meisterhafte Klavierabende, garniert mit sommerlichen Extras, die als Ergänzung zur Lüner Konzertreihe einen sommerlichen Akzent setzen sollen. Er ist eine von bundesweit sieben höchst erfolgreichen Reihen, die vom Pianisten Ehepaar Susanne und Dinis Schemann künstlerisch geleitet wird. Die schönsten Klavierwerke großer Komponisten, leidenschaftliche Interpretationen und mitreißende Virtuosität, all das erwartet die Besucher bei ausgezeichneter #Akustik im Lüner Hansesaal.

Im Abonnement können Besucher rund 40 Prozent auf den Eintrittskartenpreis sparen. Bereits beim Besuch von 2 der 3 Konzerte lohnt sich der Kauf eines Abos, das für 55 Euro (ermäßigt für Abonnenten der Lüner Konzertreihe 50 Euro, 50 Prozent Ermäßigung für Schüler und Studenten) beim Kulturbüro Lünen (Eingang Hansesaal), Kurt Schumacher Straße 41, 44532 Lünen, Telefon +4923061042299 erworben werden kann. Einzelkarten gibt es im Vorverkauf zu je 28 Euro, an der Abendkasse kosten die Einzeltickets jeweils 30 Euro. Weitere Informationen zu den Konzerten

Mittwoch, 10. Juli 2024, 20 Uhr, Hansesaal Lünen