Nichts wie raus – mit dem »KunstDünger« 2024 in Hamm

Hamm, 3. Juni 2024

Wenn die Tage gefühlt wieder bis in den späten Abend dauern, laue Sommerluft zum Verweilen einlädt, dann ist es höchste Zeit, nach draußen zu gehen und den »KunstDünger« zu erleben! Auch in diesem Jahr erwartet die Kulturbegeisterten wieder ein vielfältiges, abwechslungsreiches Programm.

An 5 Mittwochabendenden – vom 10. Juli bis zum 7. August 2024 – verwandeln sich der #Kurhausgarten und der Marktplatz an der #Pauluskirche jeweils um 19.30 Uhr in eine Konzertbühne, einen Theatersaal, eine Manege und mehr. Dank der großzügigen Unterstützung der #Sparkasse #Hamm und ihrer Stiftung für #Kunst und #Kulturpflege wird weiterhin kein Eintritt erhoben.

»Das Format hat sich vom »Programm für die Daheimgebliebenen« längst zu einem echten Treffpunkt und Publikumsmagneten entwickelt«, erläutert Oberbürgermeister und Kulturdezernent Marc Herter. Und Torsten Cremer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, ergänzt: »Die bunte Vielfalt des Angebots sorgt dafür, dass für jede und jeden das Passende dabei ist und sich am Ende wirklich alle gut unterhalten fühlen.« Und auch Monika Simshäuser, Vorsitzende des Ausschusses für Kultur, Kreativwirtschaft und Städtepartnerschaft zeigt sich begeistert vom andauernden Erfolg: »Der ›#KunstDünger überrascht immer wieder mit neuen Ideen und verspricht ganz besondere Sommerabende.«

Unter freiem Himmel ist mehr möglich, als mancher sich vorstellen mag: Kubanisches Flair, verträumte Hirngespinste, energetischer Groove, Artisten mit kleinen Zipperlein und der Nachfahre eines großen Philosophen versprechen abwechslungsreiche wie überraschende Unterhaltung. Das Publikum darf bei heißen kubanischen Rhythmen das Tanzbein schwingen – oder sich entspannt zurücklehnen, einfach nur genießen und an den nächsten Urlaub denken. Oder sich fragen, wann aus Fiktion und liebevollen Hirngespinsten gefährliche Fake News werden. Man kann artistische Höchstleistungen in einer Manege der guten Laune erleben und sich zudem charmant mit dem fortschreitenden Alter und dem gewitzten Umgang mit dessen Tücken auseinandersetzen. Zu guter Letzt widmen wir uns noch den großen philosophischen Fragen und besuchen dazu den guten Diogenes in seiner Tonne.

Den Startschuss am 10. Juli 2024 um 19.30 Uhr im Musikpavillon im Kurhausgarten geben bekannte Gesichter: Nachdem das Konzert im vergangenen Jahr leider dem Wetter zum Opfer fiel, kehren Cuba Vista noch einmal zurück und sorgen mit Leidenschaft und heißen Rhythmen dafür, dass niemand ruhig auf seinem Platz sitzenbleiben kann. Gekonnt lässt das Quintett das Flair von Havannas »Social Clubs« mit schwungvollem kubanischem #Son, #Salsa, verführerischer Bachata und Cha Cha Cha, mitreißendem brasilianischen Bossa nova und temperamentvoller Samba hier bei uns aufleben: Hasta la Fiesta!

Das Programm liegt an vielen öffentlichen Stellen zur Mitnahme aus und steht auch zum Download zur Verfügung. Aktuelle Informationen (Stichwort: Wetter) werden online und die Social Media veröffentlicht.