Vorhang auf für den 2. »#Altstadtzauber #Soest«, 7. bis 9. Juni 2024

Soest, 13. Mai 2024

Internationale Straßenkünstler aus 10 Nationen und von 4 Kontinenten sorgen erneut für magische Momente
Soest. Vom 7. bis zum 9. Juni 2024 wird die historische Kulisse der Soester #Altstadt zum zweiten Mal zur Bühne für Straßenkunst vom Allerfeinsten: 3 Tage lang bringen #Akrobaten und #Artisten, Comedians, Tänzer, Puppenspieler, Feuerkünstler und Musiker ihr Publikum zum Lachen, Staunen, Mitfiebern und laden zum Mitmachen ein.
Erfolgsgeschichte aus dem Vorjahr findet Fortsetzung

Die »Altstadtzauber« Premiere im vergangenen Jahr konnte in überwältigender Weise überzeugen und hat eine ganze Stadt verzaubert. Die begeisterten Kommentare rissen nicht ab und schnell kam der Ruf nach Wiederholung auf. Daher darf sich Soest vom 7. bis zum 9. Juni 2024 erneut auf hochkarätige internationale Straßenkünstler freuen, die die mittelalterliche Kulisse einmal mehr auf ganz eigene und lebhafte Weise erobern.

Internationale Künstler Acts sowie heimische Talente auf verschiedenen Plätzen der Altstadt

Bis in die Nachtstunden garantieren 15 Künstler Acts aus insgesamt 10 Nationen und von 4 verschiedenen Kontinenten auf insgesamt 7 parallel mit einem rollierenden Spielplan bespielten Plätzen Spaß und Unterhaltung vom Feinsten. Die wechselnden Spielorte bieten vor Fachwerk, Grünsandsteingemäuer oder alten Bäumen immer wieder einen anderen, attraktiven »Bühnen Hintergrund« für unterhaltsame und künstlerisch wertvolle Performances wie Akrobatik, Clownerie, #Theater, Puppenspiel, #Feuer Shows, #Tanz und #Comedy.

»Ein Blick ins aktuelle Programmheft und die Erinnerung ans letzte Jahr wecken bereits eine riesige Vorfreude. Ob spektakuläre, komische, poetische – in den Auftritten der Künstler Acts wird mit großer Professionalität und Spielfreude das Genre »Straßenkunst« zelebriert und bietet beste Unterhaltung für die ganze Familie«, freut sich Carolin Brautlecht, Geschäftsführerin der Wirtschaft und Marketing Soest GmbH bereits jetzt auf die Veranstaltung.

Tobias Hundertpfund von der österreichischen Agentur Zeitenwanderer, die auf Events dieser Art spezialisiert ist und mit der die Wirtschaft und Marketing Soest GmbH erneut beim »Altstadtzauber« zusammenarbeitet, gibt die Komplimente unmittelbar zurück: »Der mittelalterliche Stadtkern ist mit seinem Charme wie geschaffen für Straßenkunst und die Soester sind ein begeisterungsfähiges Publikum«, findet er.

Während der internationale Teil des #Straßenkunstfestivals sich am Freitag und Samstag von den Mittagstunden bis in die Nacht hinein entfaltet, wird der Sonntag zum Abschluss wie im Vorjahr vor allem im Zeichen regionaler Künstler und Artisten stehen. Dabei werden diese allerdings – anders als im Premieren Jahr – durch einen Teil der internationalen Künstler ergänzt und unterstützt.

Bei den Performances der heimischen Talente kann man sich neben dem Circuszentrum Balloni unter anderem auf verschiedene Tanzauftritte freuen. Auch selber tätig werden und sein eigenes künstlerisches Talent entdecken ist möglich. Hierfür wird auf dem Gelände extra eine Mitmachstation eingerichtet.

Das Konzept der Straßenkunst

Straßenkunst braucht traditionell keine Bühnen, denn Straßen und Plätze sind die Bühne. Auf diese Weise sind die Zuschauer ganz nah dran am Geschehen und manchmal sogar mittendrin, zur Freude aller anderen auch das ist eine besondere Eigenschaft der Straßenkunst Szene.

Tatsächlich ist es auch bei Straßenkunst Festivals dieser Größenordnung guter Brauch, nicht nur mit wohlverdientem Applaus die künstlerische Leistung zu honorieren, sondern auch Hutgeld zu spenden. Denn auf der Straße als Bühne bekommt man traditionell keine Gage, sondern lebt im wahrsten Sinne des Wortes von der Gunst und Spendierfreude der Zuschauer. 

Damit man dafür immer passend Geld zur Verfügung hat, wird an allen Veranstaltungstagen mit der sogenannten »Altstadtzauber« Info erneut eine Geldwechselstation eingerichtet. Diese hat einen neuen Platz bekommen und befindet sich unmittelbar auf dem Veranstaltungsgelände auf dem Domplatz. Hier steht außerdem ein attraktives Angebot an Fan Artikeln vom Sitzhocker aus Karton, über Sonnenbrillen für Kinder und Erwachsene bis zum Holz JoJo zum Selber Üben zur Verfügung. Die zu erwerbenden Artikel bestehen überwiegend aus umweltfreundlichen Materialien und bietet Festival Fans auf dem Gelände einen praktischen Nutzen.

Sollte es an den Veranstaltungstagen wider Erwarten regnen, werden die Auftritte der Künstler kurzfristig an wetterunabhängige Orte verlegt. Informationen hierzu hängen dann tagesaktuell an den ursprünglichen Spielorten sowie an der »Altstadtzauber« Info aus.

Das kulinarische Angebot

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt. Von Flammkuchen über Crêpe bis zur Bratwurst und vegetarischen und veganen Spezialitäten ist an verschiedenen Streetfood Ständen direkt an den Show Plätzen auf dem Gelände für jeden Geschmack etwas dabei. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch die zahlreichen, gemütlichen Soester Restaurants, Cafés und Kneipen, die ebenfalls zum Verweilen einladen.

Verkaufsoffener Sonntag

Auch Shopping Fans kommen auf ihre Kosten. Am Sonntag, 9. Juni 2024, sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet und laden zum Einkaufsbummel ein.

Dank gilt Sponsoren und Partnern

Verschiedene Partner und Sponsoren haben die Veranstaltung engagiert unterstützt und damit eine Wiederholung beispielsweise durch die Übernahme einer Patenschaft für einen der sieben Auftrittsorte möglich gemacht. »Die Sparkasse Hellweg Lippe unterstützt als starker Partner gern und in vielfältiger Weise Kulturveranstaltungen in der Region. Der Soester »Altstadtzauber« ist dabei unmittelbar mit der Premiere im vergangenen Jahr mit seiner einzigartigen Atmosphäre und den vielen begeisterten Besuchern eine Herzensangelegenheit für uns geworden«, erklärt Ulrich Kleinetigges, Vorstandsmitglied der #Sparkasse Hellweg Lippe.

Weitere Details und aktuelle Infos online, #altstadtzaubersoest

Ein begleitendes Programmheft ist in der Touristinformation Soest und an den bekannten Auslagestellen erhältlich.

  • Freitag, 7. Juni 2024, 14.30 bis 22 Uhr

  • Samstag, 8. Juni 2024, 12 bis 23 Uhr

  • Sonntag, 9. Juni 2024, 12 bis 18 Uhr

Gütsel Webcard, mehr …

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest
Telefon +4929211030
Telefax +492921103999
E-Mail post@soest.de
www.soest.de